Finde Lernmaterialien und -tipps

  • Französisch
  • Psychologie
  • Alle Fächer
  • Biologie Studium
  • Chemie Studium
  • Germanistik
  • Ingenieurwissenschaften
  • Mathematik Studium
  • Rechtswissenschaften
  • VWL Studium
  • Kaufmännische Ausbildung
  • Zahnmedizinische Fachangestellte

Erstelle Lernmaterialien

  • Auslandsjahr
  • Elternratgeber
  • Finanztipps
  • Jobs und Bewerbungen
  • Rechtschreibtipps
  • Studium Ratgeber
  • Verschiedene Themen
  • Wissenschaftliches Schreiben
  • Alle Magazine-Artikel

Findest Du, dass das Wahlalter auf 16 Jahre herabgesetzt werden sollte? Denkst Du, dass der Klimawandel die größte Herausforderung für die nächsten Generationen sein wird? Mit solchen aktuellen  Themen setzen sich Essays auseinander. Egal, ob Du Dich also für geschichtliche, soziale, wissenschaftliche oder politische Themen interessierst –   beim Schreiben eines Essays kannst Du Deinen eigenen Standpunkt vertreten. 

Mockup Schule

Entdecke über 50 Millionen kostenlose Lernmaterialien in unserer App.

  • Karteikarten
  • StudySmarter AI
  • Übungsbuchlösungen
  • Dichter und Denker
  • Epische Werke
  • Interpretation literarischer Texte
  • Literaturepochen
  • Lyrische Texte
  • Materialgestütztes Schreiben
  • Rechtschreibregeln
  • Rhetorische Stilmittel
  • Sprachanalyse
  • Spracherwerbstheorien
  • Argumentation schreiben
  • Aufsatz Schreiben
  • Bewerbungsschreiben
  • Bildbeschreibung
  • Bildergeschichte
  • Brief schreiben
  • Briefumschlag beschriften
  • Charakterisierung
  • Erlebniserzählung
  • Figurenkonstellation
  • Filmanalyse
  • Fünf-Schritte-Lesemethode
  • Gegenstandsbeschreibung
  • Informationstext schreiben
  • Inhaltsangabe
  • Interpretation
  • Literaturverfilmungen
  • Personenbeschreibung
  • Reizwortgeschichte
  • Sachtextanalyse
  • Schreibplan
  • Steckbrief schreiben
  • Stellungnahme
  • Szenenanalyse
  • Tagebucheintrag
  • Text zusammenfassen
  • Vorgangsbeschreibung
  • Vorstellungsgespräch
  • Wegbeschreibung
  • Werkvergleich
  • Zusammenfassung
  • Textverständnis

Lerne mit deinen Freunden und bleibe auf dem richtigen Kurs mit deinen persönlichen Lernstatistiken

Nie wieder prokastinieren mit unseren Lernerinnerungen.

Findest Du, dass das Wahlalter auf 16 Jahre herabgesetzt werden sollte? Denkst Du, dass der Klimawandel die größte Herausforderung für die nächsten Generationen sein wird? Mit solchen aktuellen Themen setzen sich Essays auseinander. Egal, ob Du Dich also für geschichtliche, soziale, wissenschaftliche oder politische Themen interessierst – beim Schreiben eines Essays kannst Du Deinen eigenen Standpunkt vertreten.

Essay – Definition

Essays sind eine Aufsatzart, die sowohl in Schulen und Hochschulen, als auch im professionellen Journalismus zu finden sind, weil sie die Leser*innen zum Nachdenken anregen. Im Gegensatz zu einer wissenschaftlichen Arbeit wird das Thema eines Essays jedoch nicht objektiv betrachtet, sondern die Fragestellung durch eigene Argument e und Beispiele beantwortet, sodass die subjektive Meinung des Autors/der Autorin dargestellt wird. Deswegen werden nur wenig direkte Zitate und ausschließlich zur Bekräftigung der eigenen Sichtweise verwendet.

Übrigens: beide Formen – der und das Essay – sind richtig.

Nachfolgend findest Du die Definition des Essays:

Der Essay ist eine Art des Aufsatzes , bei der aktuelle wissenschaftliche, literarische oder alltägliche Themen in kurzer aber genauer Form behandelt werden. Dabei wird die Fragestellung aus subjektiver Perspektive diskutiert – es wird also eine eigene Meinung zum Thema abgegeben.

Essay – Merkmale

Durch das Schreiben von Essays soll das zielgerichtete und knappe Darstellen eines komplexeren Themas , das Entwickeln von Argumenten und die sachliche Formulierung der eigenen Meinung geübt werden. Welche sprachlichen Merkmale dabei besonders von Bedeutung sind, erfährst Du im Folgenden.

Sprache eines Essays

Obwohl der sprachliche Stil eines Essays freier gestaltet werden kann als bei einer wissenschaftlichen Arbeit, wird auf umgangssprachliche Begriffe verzichtet. Die Sprache muss immer sachlich bleiben, allerdings können Argumente durch rhetorische Stilmittel untermalt werden. Diese heben gewünschte Stellen im Text hervor und machen den Schreibstil kreativer.

Stilmittel sind sprachliche Gestaltungsmittel, mit denen man die Sprache in ihrer Wirkung beeinflussen kann. Mehr zu diesem Thema findest Du in der Erklärung " Rhetorische Stilmittel " auf StudySmarter.

Folgende rhetorische Stilmittel bieten sich für die Verwendung in einem Essay an:

Metaphern: Sie dienen der bildlichen Vorstellung eines Sachverhalts und sorgen für einen angenehmen Lesefluss.

Statt die Bürger über das Problem aufzuklären, hüllt sich die Regierung in den Mantel des Schweigens .

Der " Mantel des Schweigens " ist eine Metapher , die verwendet wird, um auszudrücken, dass jemand einen Fehler gemacht hat oder sich in einer unangenehmen Position befindet und nun nicht darüber sprechen möchte.

Rhetorische Fragen: Sie dienen der Überzeugungskraft einer Behauptung, da die Leser*innen die Antwort auf die Frage selbst liefern.

Ist dieses Verhalten in der heutigen Gesellschaft noch tragbar?

Hyperbeln: Sie dienen der Betonung und Verdeutlichung einer Aussage.

Damit tätigte der Präsident schon zum hundertsten Mal die gleiche leere Aussage.

Alliterationen: Sie tragen dazu bei, dass wichtige Aussagen, durch denselben Anfangsbuchstaben einer Wortfolge, bei Leser*innen im Gedächtnis bleiben .

Die B riten b eschlossen den B REXIT vor nunmehr zwei Jahren.

Generell sollte mit rhetorischen Stilmitteln sparsam umgegangen werden. Eingesetzt werden diese vorwiegend an Stellen, wo sie die größte Wirkung entfalten und wichtigen Aussagen mehr Bedeutung verleihen können.

Die vier Arten eines Essays

Die Art des Essays ist abhängig von der Art der Argumentation und der Darstellung der eigenen Meinung. Allgemein wird zwischen vier verschiedenen Essay-Arten unterschieden.

Der argumentative Essay

Die Argumentation erfolgt durch die Gegenüberstellung von Pro - und Contra -Argumenten, um damit den eigenen Standpunkt zu begründen. Die eigene Meinung beruht dabei auf Argumenten, die durch Forschung bestätigt wurden.

Der reflektierende Essay

Der reflektierende Essay wird auch erklärender Essay genannt, da ein Thema und seine Folgen dargestellt und Informationen sachlich wiedergegeben werden.

Der vergleichende Essay

Hierbei werden zwei ähnliche Themen oder unterschiedliche Positione n zu einem Thema miteinander verglichen, um anschließend Unterschiede und Gemeinsamkeiten herauszuarbeiten.

Der analytische Essay

Beim wissenschaftlichen oder literarischen Essay werden Inhalt, Motive, Form, Stil und Bedeutung analysiert und interpretiert.

Essay – Themen

Bevor Du mit dem Schreiben des Essays im Rahmen einer schulischen Arbeit beginnst, solltest Du zunächst das Thema des Essays bestimmen. Hier kommt es vorwiegend auf die Aufgabenstellung an, denn entweder ist bereits ein Thema vorgegeben oder es stehen mehrere zur Auswahl. Für einen Essay werden häufig aktuelle Themen gewählt, die gesellschaftlich relevant sind, z.B. aus den Bereichen:

  • Technologie

Am besten sollte ein Thema gewählt werden, mit dem Du Dich bereits auskennst oder das Du besonders interessant findest. So fällt es leichter, Argumente zu finden oder Informationen zu erklären. Sobald ein Thema ausgewählt wurde, wird eine genaue Fragestellung formuliert, die im direkten Zusammenhang zu einem aktuellen Ereignis steht und im Rahmen des Essays behandelt wird.

Mögliche Fragestellungen können wie folgt aussehen:

  • Sollte es ein gesetzliches Tempolimit auf deutschen Autobahnen geben?
  • Sollte der Verkauf von Marihuana legalisiert werden?
  • Sollten die Nebenwirkung beworbener Produkte in der Werbung enthalten sein?

Als Marihuana werden die kleinen getrockneten Blüten und Blätter der Cannabispflanze bezeichnet, die bei ihrer Einnahme eine rauschfördernde Wirkung entfalten. Daher ist der Besitz und Verkauf in Deutschland illegal.

Nachdem die Fragestellung festgelegt ist, sollten noch einige Vorbereitungen getroffen werden, damit beim Schreiben des Essays keine wichtigen Informationen vergessen werden.

Essay schreiben – Vorbereitungen

Noch bevor Du mit dem Schreiben beginnst, ist es wichtig, sich einen Überblick über das Thema zu verschaffen. Dabei kann die Methode des Brainstormings im Zuge Deiner Vorbereitung behilflich sein. Hierbei werden alle Ideen, die Dir zu dem Thema einfallen, aufgeschrieben. Ob die Informationen tatsächlich relevant für den späteren Essay sind, ist dabei zunächst egal.

Im nächsten Schritt wird eine Mindmap erstellt, die die Ideen visuell festhält und in einen konkreten Zusammenhang mit dem Thema bringt. Hierfür wird das Thema des Essays zur besseren Veranschaulichung in die Mitte eines Blatt Papiers geschrieben. Um die Fragestellung herum werden die einzelnen Aspekte angeordnet, die sich wiederum verzweigen können.

Für die Argumentation ist es außerdem hilfreich, Informationen aus der Fachliteratur zu recherchieren . Die Notizen der Mindmap geben dabei schon Anhaltspunkte, nach welchen Informationen bzw. Fakten gesucht werden soll. Diese Angaben können der Bekräftigung von Argumenten, der Darstellung eines Sachverhalts oder dem Vergleich unterschiedlicher Positionen dienen.

Essay schreiben

Um einen guten Essay zu schreiben, ist es hilfreich, einige Schritte zu beachten, damit der Aufsatz alle wichtigen Informationen enthält, logisch strukturiert und sprachlich gut verständlich ist. Der Essay wird, wie die meisten Aufsatzformen, im Präsens verfasst.

Essay – Aufbau

Der Essay besteht aus einer Einleitung , einem Hauptteil und einem Schluss . Die Länge eines Essays kann je nach Thema und Vorgaben der Lehrer*innen variieren, umfasst aber in der Regel zwischen drei und zehn Seiten.

An folgender Gliederung orientiert sich der Aufbau eines Essays:

  • Belege für die Argumente

Essay – Einleitung

Die Einleitung ist der kürzeste Teil des Essays und dient zur Einführung in das Thema. Überdies sollte sie mit spannenden Fakten oder einem kreativen Einstieg das Interesse der Leser*innen wecken. Als zentraler Punkt der Einleitung wird die Fragestellung bzw. die These des Essays dargestellt. Diese dient als Leitgedanke , der das umfassende Thema in einem Satz darstellt und sich wie ein roter Faden durch den Essay zieht. Bei der Formulierung der Einleitung kannst Du Dich außerdem an folgenden Fragen orientieren:

  • Warum wurde dieses Thema gewählt?
  • Warum ist das Thema relevant?
  • Welche Standpunkte gibt es bereits zu dem Thema?
  • Welche Sicht vertrete ich?
  • Wie ist meine Meinung zu dem Thema?

Essay Einleitung – Beispiele

Eine mögliche Fragestellung für das folgende Beispiel könnte lauten: Sollte Massentierhaltung verboten werden?

Laut der Albert Schweitzer Stiftung leben und sterben circa 763 Millionen Tiere pro Jahr in deutschen Massentierhaltungsbetrieben. Dabei leben die Tiere unter gewaltsamen Haltungsformen, ihre Bewegungsfreiheit wird durch den Platzmangel stark eingeschränkt und um die Tiere trotz der ungeeigneten Haltungsform zu gewinnbringenden Fleischlieferanten heranzuzüchten, wird ihnen routinemäßig Antibiotika verabreicht. Angesichts dessen stellt sich mir die Frage, warum Massentierhaltung nicht schon längst verboten wurde...

Essay – Hauptteil

Im Hauptteil wird das Thema inhaltlich ausgeführt. Er ist somit der längste Teil des Essays. Hier wird die Fragestellung oder These anhand von eigenen Beispielen dargestellt und belegt, da der Essay die subjektive Meinung der Autor*innen wiedergeben soll. Es bietet sich jedoch die Verwendung von Statistiken, Fakten und Argumenten aus der Literatur an, um die eigene Meinung zu untermauern.

Jedes Argument wird dabei in einem eigenen Absatz dargestellt, mit einem Beispiel belegt und durch Überleitungen mit dem nächsten Abschnitt verknüpft. Die Reihenfolge erfolgt vom schwächsten zum stärksten Argument. Ansonsten sollten auch Gegenbehauptungen angeführt werden, um diese, wenn möglich, zu entkräften.

Beispiele für die Formulierung von Übergängen

  • Zunächst ist zu nennen...
  • Darauf aufbauend....
  • Ein weiteres Argument....
  • Überzeugender ist jedoch...
  • Am stärksten überzeugt...
  • Andererseits sollte berücksichtigt werden...
  • Darüber hinaus...; im Folgenden...; weiterhin ist zu nennen...
  • Das ist daran zu erkennen...

Ein weiteres Argument, das für ein Wahlrecht ab 16 Jahren spricht, ist, dass den Jugendlichen dadurch ein echtes Mitbestimmungsrecht zukommen würde, sodass sie ihre Zukunft aktiv mitgestalten könnten. Politische Entscheidungen haben meist weitreichende Folgen, die das Leben der jüngeren Generation im Erwachsenenalter beeinflusst. Ohne die Absenkung des Wahlalters würden Jugendliche später mit den Konsequenzen dieser politischen Entscheidungen leben müssen, an denen sie nicht teilhaben konnten. Auszubildende sind etwa steuerpflichtig und sollten daher auch ein Mitentscheidungsrecht haben, was mit ihrem Geld passiert.

Essay – Schluss

Der Schluss eines Essays enthält ein Fazit, das auf der Argumentation im Hauptteil beruht und Deine persönliche Meinung zum Thema verdeutlicht. Dafür können die wichtigsten Argumente aufgegriffen werden, sodass noch einmal ersichtlich wird, weshalb sie überzeugend sind. Statt die Belege erneut ausführlich zusammenzufassen, reicht es diese einfach kurz zu nennen, da es sonst zu Wiederholungen kommt.

Basierend auf den Argumenten des Hauptteils können im Schluss Lösungsvorschläge oder Vergleiche zu einem ähnlichen Thema gemacht werden.

Beispiele für die Formulierung eines Fazits

  • Aus diesen Gründen...
  • Daran zeigt sich...
  • Insgesamt zeigt sich...
  • Zusammenfassend ist zu sagen....
  • Für mein Dafürhalten...
  • Meiner Meinung nach überzeugt...

Die politische Debatte um eine Absenkung des Wahlalters auf 16 Jahre ist aufgrund des erhöhten politischen Engagements der Jugendlichen in den vergangenen Jahren durchaus berechtigt. Durch die "Fridays for future" Bewegung nehmen Tausende von Jugendlichen bereits Einfluss auf das politische Tagesgeschäft und tragen zur politischen Meinungsbildung in ihrer Altersgruppe bei. Für mein Dafürhalten sprechen die dargelegten Argumente für eine Absenkung des Wahlalters, da insbesondere das Hauptgegenargument bezüglich einer Schwächung der Demokratie nicht überzeugt.

Essay - Das Wichtigste

  • Der Essay befasst sich mit wissenschaftlichen , literarischen und alltäglichen Themen und soll die Leser*innen zum Nachdenken anregen.
  • Die Fragestellung des Essays wird durch eigene Argumente und Beispiele beantwortet.
  • In Essays wird die subjektive Meinung der Autor*innen dargestellt.
  • Der sprachliche Stil eines Essays ist ungebundener als bei einer wissenschaftlichen Arbeit, weshalb die Verwendung von stilistischen Mitteln die eigenen Argumente unterstützen kann.
  • Der Essay besteht aus einer Einleitung, einem Hauptteil und einem Schluss.
  • Die in der Einleitung definierte Fragestellung wird im Hauptteil anhand von eigenen Argumenten und Beispielen beantwortet, sodass am Schluss ein Fazit gezogen werden kann, das die eigene Meinung zum Thema verdeutlicht.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Essay

--> was genau ist ein essay.

Der  Essay ist eine Art des  Aufsatzes , bei der aktuelle wissenschaftliche , literarische oder alltägliche Fragen in kurzer aber genauer Form behandelt werden. Dabei wird die Frage aus subjektiver Perspektive diskutiert, also eine eigene Meinung zum Thema abgegeben.

--> Was schreibt man in einem Essay?

In einem Essay wird die persönliche Meinung zu einem alltäglichen, wissenschaftlichen oder literarischen Thema anhand von eigenen Argumenten und Beispielen verdeutlicht. 

--> Wie fängt man ein Essay an Beispiel?

Zum Einstieg in den Essay kann ein aktuelles Problem oder Ereignis aus den Medien genutzt werden, um die Aktualität des Themas zu verdeutlichen und das Interesse der Leser*innen zu wecken. 

--> Wie schreibt man einen argumentativen Essay?

Bei einem argumentativen Essay werden im Hauptteil Pro- und Contra-Argumente gegenübergestellt, um damit den eigenen Standpunkt zu begründen. 

Teste dein Wissen mit Multiple-Choice-Karteikarten

Welche Aussage ist richtig? 

Welche ist keine Art des Essays? 

Bei welcher Art des Essays wird ein Thema und seine Folgen dargestellt? 

DEIN ERGEBNIS

Dein ergebnis:

Smart Exams

Melde dich für die StudySmarter App an und lerne effizient mit Millionen von Karteikarten und vielem mehr!

Lerne mit 13 essay karteikarten in der kostenlosen studysmarter app.

Du hast bereits ein Konto? Anmelden

Was versteht man unter einem Essay? 

Der Essay ist eine Art des  Aufsatzes , bei der aktuelle wissenschaftliche , literarische oder alltägliche  Themen in kurzer aber genauer Form behandelt werden. Dabei wird die Fragestellung aus subjektiver Perspektive diskutiert, also eine eigene Meinung zum Thema abgegeben.

Wie unterscheidet sich der Schreibstil eines Essays von dem einer wissenschaftlichen Arbeit? 

Der Schreibstil eines Essays kann freier gestaltet werden, als der einer wissenschaftlichen Arbeit. Der Stil ist zwar sachlich , aber Argumente können durch stilistische Mittel verdeutlicht werden. 

In einem Essay wird die subjektive Meinung  der Autor*innen dargestellt.

Welche Stilmittel werden häufig in Essays verwendet? 

  • rhetorische Fragen 
  • Wiederholungen 
  • Alliterationen 

Der gleichsetzende Essay 

Was versteht man unter dem argumentativen Essay ? 

Beim argumentativen Essay erfolgt die Argumentation durch die Gegenüberstellung von Pro - und Contra -Argumenten, um damit den eigenen Standpunkt zu begründen.

Flashcards

der Nutzer schaffen das Essay Quiz nicht! Kannst du es schaffen?

Wie möchtest du den Inhalt lernen?

Kostenloser deutsch Spickzettel

Alles was du zu . wissen musst. Perfekt zusammengefasst, sodass du es dir leicht merken kannst!

Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!

Die erste Lern-App, die wirklich alles bietet, was du brauchst, um deine Prüfungen an einem Ort zu meistern.

  • Karteikarten & Quizze
  • KI-Lernassistent
  • Probeklausuren
  • Intelligente Notizen

Schließ dich über 22 Millionen Schülern und Studierenden an und lerne mit unserer StudySmarter App!

Melde dich an für Notizen & Bearbeitung. 100% for free.

Unsere Inhalte sind nach wie vor kostenlos, es gibt keine Paywall

Du musst dich registrieren, um weiterzulesen, fang an mit studysmarter zu lernen, die einzige lernapp, die du brauchst..

Illustration

Erstelle ein kostenloses Konto, um diese Erklärung zu speichern.

Speichere Erklärungen in deinem persönlichen Bereich und greife jederzeit und überall auf sie zu!

Durch deine Registrierung stimmst du den AGBs und der Datenschutzerklärung von StudySmarter zu.

Du hast schon einen Account? Anmelden

Entdecke Lernmaterial in der StudySmarter-App

Essay schreiben

Essay schreiben leicht gemacht! Wir erklären dir den Aufbau eines Essays und geben dir viele hilfreiche Tipps, Formulierungen und Beispiele.

Du willst noch schneller verstehen, wie du einen Essay schreiben kannst? Dann schau dir jetzt einfach unser Video an!

Was ist ein Essay?

Wie schreibe ich einen essay – aufbau, sprache und stil, eine extraportion tipps und tricks, welche essay-arten gibt es, essay schreiben in englisch .

Ein Essay ist eine  Aufsatzart , die sich mit einem aktuellen Problem aus dem Alltag, der Literatur oder der Wissenschaft beschäftigt. Das können alle möglichen Themen sein, zum Beispiel der Klimawandel oder die Lebensqualität in Städten.

In einem Essay äußerst du deine eigenen Gedanken zu so einem Thema. Dabei beziehst du dich nicht auf irgendeine Theorie, wie in einer Analyse, sondern stellst deinen persönlichen Standpunkt argumentativ  dar. Das bedeutet, dass du in deinem Essay eigene Argumente und Beispiele verwendest, die deine Meinung unterstützen. Du kannst dir das Ganze wie ein Gedankenspiel vorstellen, in dem du deine Ideen zu einem Thema erläuterst. 

Denke daran: Das Ziel deines Essays ist es, andere zum Nachdenken anzuregen.

Wie fast jede Aufsatzform besteht der Essay aus drei grundlegenden Teilen : Einleitung, Hauptteil und Schluss. Diese einfache Struktur hilft dir nicht nur beim Schreiben, sondern erleichtert auch das Lesen und Verstehen deines Textes.

Übrigens kannst du der oder das Essay sagen. Beides ist richtig.

Essay schreiben – Einleitung

In der Einleitung führst du den Leser möglichst kurz in das Thema ein und stellst deine zentrale These – deinen Leitgedanken   – vor. Hier beantwortest du folgende Fragen:

  • Warum ist das Thema wichtig?
  • Welche Standpunkte gibt es dazu?
  • Welche Meinung vertrittst du selbst?

Die Einleitung soll vor allem Interesse wecken und zum Weiterlesen anregen. Um andere für dein Thema zu begeistern, verzichtest du am besten auf einen klassischen Einleitungssatz. Wähle stattdessen einen möglichst kreativen Einstieg .

Da es in einem Essay um deinen eigenen Standpunkt geht, darfst du auch deine Einleitung  subjektiv , also persönlich gestalten. Verwende zum Beispiel ein anschauliches Zitat, einen spannenden Fakt oder beschreibe ein persönliches Erlebnis. So kannst du andere leicht auf ein Thema aufmerksam machen.

Zum Beispiel so: 

  • Meine Oma war noch ein Kind, als der Zweite Weltkrieg endete. In dieser Zeit musste sie viel Angst und Leid ertragen. Trotzdem sagt sie häufig, dass ihre Kindheit in vielen Dingen leichter war als meine heute. Zuerst erschien mir das verrückt. Doch betrachtet man … , dann …
  • Laut einer aktuellen Schätzung der Internationalen Arbeitsorganisation ILO werden weltweit 152 Millionen Kinder als Kinderarbeiter ausgebeutet. Aus diesem Grund …

Geheimtipp: Schreibe deine Einleitung zum Schluss ! Häufig ist es leichter, die Einleitung erst zu schreiben, wenn Hauptteil und Schluss schon fertig sind. Beim Schreiben kann sich deine These nämlich noch verändern. Erst wenn du sicher bist, was deine Argumente aussagen sollen, kannst du deine These klar formulieren . 

Essay schreiben – Hauptteil

Der Hauptteil ist der umfangreichste und inhaltlich wichtigste Teil deines Essays. Hier arbeitest du die zentralen Argumente deiner These heraus.

Tipp: Mache eine Mindmap, um deine Gedanken zum Thema zu sortieren und die wichtigsten Argumente zu finden.

Berücksichtige auch mögliche Gegenargumente und widerlege diese nachvollziehbar. Überlege dir also, was für und was gegen  deine Meinung spricht. 

Achte darauf, dass jedes deiner Argumente in einem eigenen Absatz steht. Wenn sich deine Argumentation aus drei Hauptargumenten zusammensetzt, muss sich das auch an deinem Aufbau zeigen. Gliedere dafür deinen Hauptteil in drei Absätze. In jedem Absatz benennst du nicht nur das jeweilige Argument , sondern begründest es mit einem Beispiel .

Wie in der Einleitung darf ein persönlicher Bezug zu deinen Argumenten bestehen. Deine Beispiele können sich auf Statistiken oder Fakten beziehen, aber auch auf deine eigenen Erfahrungen.

Tipp: Gestalte die Reihenfolge deiner Argumente sinnvoll und passend zu deiner These. Fertige hierfür am besten gleich zu Anfang eine Gliederung an, an der du dich beim Schreiben immer wieder orientieren kannst. 

Essay schreiben, Essay, Essay Argumente, Essay Beispiel, Essay Aufbau, Wie schreibt man einen Essay, Aufsatz schreiben

Der Übergang zwischen einzelnen Absätzen oder innerhalb eines Absatzes von Argument zu Beispiel gelingt dir besonders gut mit diesen Formulierungen: 

  • Im Folgenden …; Zunächst einmal …
  • Im Anschluss …; Darauf aufbauend …
  • Darüber hinaus …; Zudem …; Hinzu kommt, dass …; Weiterhin …
  • Ein Beispiel dafür ist …; Das lässt sich damit belegen/daran erkennen, dass …
  • Allerdings …; Man sollte bedenken/berücksichtigen, dass …; Zwar … aber …; Einerseits … andererseits …

Essay schreiben – Schluss

Am Schluss deines Essays steht dein Fazit , das sich aus deiner Argumentation im Hauptteil ergibt. Das Fazit macht noch einmal deine persönliche Haltung zum Thema und zu deiner These deutlich.

Verzichte darauf, die wichtigsten Punkte deiner Argumentation im Schlussteil nochmals zusammenzufassen. Denn so besteht die Gefahr, dass du dich wiederholst und den Leser langweilst. Nutze stattdessen deine Erkenntnisse aus dem Hauptteil, um einen Lösungsvorschlag anzubieten oder eine Verbindung zu vergleichbaren Themen herzustellen.

Zum Beispiel so:

  • All das zeigt, wie wichtig eine gesunde Ernährung für Kinder ist. Aus diesem Grund sollte man überlegen, wie Kinder und Jugendliche stärker für das Thema begeistert werden können. Lässt sich gesunde Ernährung vielleicht als Teil des Lehrplans in Schulen oder in Kindergärten anbieten?

Dein Fazit kannst du besonders gut kennzeichnen, indem du schlussfolgernde Formulierungen verwendest: 

  • Daraus ergibt sich, dass … ; Aus diesem Grund/diesen Gründen … ; Daher …
  • Insgesamt zeigt sich … ; Alles in allem zeigt sich, dass …

Der Essay hebt sich in vielen Dingen von einer sachlichen oder theoretischen Arbeit ab. Daher hast du beim Schreiben einige kreative Freiheiten . 

Greife zum Beispiel auf stilistische Mittel zurück, um deinen Text besonders anschaulich und fesselnd zu gestalten: 

  • Euphemismen :   Fehltritt  statt  Straftat ,  entschlafen  statt  sterben 
  • rhetorische Fragen :   Ist das noch normal? Wie lange lässt sich das noch hinnehmen?
  • Wortspiele:  wer rastet, der rostet; wer nie vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke
  • Metaphern :   der Strom des Lebens; die Flamme der Liebe 
  • Hyperbeln : das haben wir doch schon hundertmal gehört; schlechte Ideen gibt es wie Sand am Meer
  • Parenthesen :   damit kann sich die Politik – zum Glück! – nicht mehr herausreden

Stilmittel, rhetorische Mittel, Essay Beispiel, Essay Aufbau, Wie schreibt man einen Essay, Aufsatz schreiben

Tipp:   Setze solche Mittel sparsam ein. Nur so wirken sie besonders überzeugend. Sie sollen den Lesefluss unterstützen und nicht stören .

Achte darauf, dass du umgangssprachliche Formulierungen ( Hoppla ; macht nix ; Kapiert? ) vermeidest und deine Stilmittel passend und verständlich sind. 

Du willst noch mehr Stilmittel kennenlernen? Schau dir jetzt einfach unser Video dazu an und lerne Schreiben mit Stil!

Tipps fürs Studium:  

  • Wenn du in der Uni selbst wählen darfst: Entscheide dich für ein Thema, dass dich interessiert und das Streitpunkte bietet. Beispiele: Klimawandel, Frauen in „Männerberufen“, Corona-Schutzmaßnahmen
  • Erstelle einen Zeitplan und notiere, in welchem Zeitraum du welchen Teil deines Essays bearbeiten möchtest. Halte dich, so gut es geht, daran.

Tipps für alle: 

  • Verzichte auf Unterüberschriften. Der Titel deines Essays ist die einzige Überschrift. Einleitung, Hauptteil und Schluss werden durch Absätze und Verknüpfungswörter gekennzeichnet. 
  • Ein Essay ist in der Regel 5-15 Seiten lang. 
  • Einleitung und Schluss machen etwa 10 Prozent des gesamten Aufsatzes aus. Wenn du insgesamt fünf Seiten schreibst, umfassen Einleitung und Schluss jeweils eine halbe Seite. 

Nicht vergessen:

  • Korrekturlesen ist ein Muss! Überprüfe die sprachliche Richtigkeit deines Essays und die Schlüssigkeit deiner Argumente. Dabei hilft dir auch unsere Übersicht über die verschiedenen Argumenttypen .
  • Versuche, deinen Text einmal von hinten nach vorne zu lesen, um besonders gründlich Fehler aufzuspüren. Ja, du hast richtig gelesen: von hinten nach vorne . 

Die Struktur aus Einleitung – Hauptteil – Schluss bleibt in allen Aufsätzen gleich. Trotzdem können Essays unterschiedliche argumentative Zwecke verfolgen. 

Verschiedene Essay-Arten und ihren jeweiligen Nutzen findest du hier: 

Vielleicht ist dir der Essay auch schon im Englischunterricht begegnet. Dann haben wir eine gute Nachricht für dich: Aufsätze auf Englisch und Deutsch sind sich sehr ähnlich . 

Auch einen Essay in Englisch gestaltest du sehr persönlich. Bringe deine Meinung zum Ausdruck und lege deine eigenen Ideen, Gedanken und Argumente dar. 

Der dreiteilige Aufbau aus Einleitung, Hauptteil und Schluss ist auch gleich. Im Englischen sagst du dazu introduction , (main) body und conclusion . 

Das war dir alles noch zu theoretisch? Dann schau dir schnell noch dieses Video an! Darin zeigen wir dir mit einem konkreten Beispiel, wie du einen richtig guten Essay schreiben kannst.

Essay Beispiel, Essay schreiben

Beliebte Inhalte aus dem Bereich Textarten Deutsch

  • Essay Beispiel Dauer: 04:16
  • Stellungnahme schreiben Dauer: 03:41
  • Argumentation schreiben Dauer: 04:44

Weitere Inhalte: Textarten Deutsch

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke! Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung . Bitte lade anschließend die Seite neu .

  • ACAD office
  • Qualitätsgarantie
  • Qualitätsmanagement
  • Akademische Ghostwriter
  • So arbeiten wir
  • Angebot anfordern
  • Jetzt anrufen
  • Datenschutz

Die wichtigsten Führungsstile

Home · Ratgeber · Tipp · Essay schreiben Anleitung

Essay Schreiben: Anleitung mit Beispiel

  • Was ist ein Essay?
  • Essay Aufbau
  • Scientific Essay
  • Essay vs. Seminararbeit
  • Ausarbeitung und Finish
  • Essay Beispiel

Was ist ein Essay und was bedeutet Essay?

Der Essay (Plural: Essays, franz. essai = Versuch, Kostprobe) ist ein prägnanter Text innerhalb eines eng definierten thematischen Rahmens, in dem wissenschaftliche, kulturelle oder gesellschaftliche Phänomene schreibend betrachtet werden. Im Mittelpunkt steht die persönliche, gleichwohl nicht beliebige Auseinandersetzung des Autors mit seinem jeweiligen Thema. Ein Essay will interessieren, verständlich und flüssig sein und überzeugen. Wichtig ist daher neben dem Gegenstand der Überlegungen gerade auch das Entwickeln der Gedanken vor den Augen des Lesers. Diese gilt es, stets logisch und angemessen zu begründen und zu erläutern, wozu es auch und gerade einer klaren Argumentationsstruktur („roter Faden“) bedarf.

In puncto Form und Aufbau steht der Essay zwischen Aufsatz und universitärer Hausarbeit. Von dieser unterscheidet sich der Essay in der Regel durch einen geringeren Umfang und das Fehlen expliziter Gliederungspunkte, meist wird auch auf Fussnoten verzichtet. Es geht in einem Essay auch nicht um eine Gesamtdarstellung eines Themas bzw. Problems. Er steht inhaltlich nämlich dem Aufsatz nahe, kann also im Stil eines linearen, d. h. nur eine Perspektive beleuchtenden, Aufsatzes verfasst sein, ebenso aber im Stil eines Erörterungsaufsatzes (wenige!) ausgewählte Aspekte differenzierend und abwägend gegenüberstellend.

Formaler Aufbau eines Essays

Ein gut aufgebauter Essay sollte folgenden Inhalt haben:

  • Einleitung (Hinführung zur Diskussion, zum Problem oder zur Frage mittels Aufhänger oder Anknüpfung an das Seminar)
  • Hauptteil (schlüssiger Argumentationsstrang, Diskussion, Dokumentation der eigenen Position/Aussage)
  • Abschluss (zusammenfassende Darstellung der eingebrachten Perspektiven und Argumente, Resümee)
  • Literatur (Übersicht der genutzten Literatur)

Gibt es einen Unterschied zwischen dem Scientific Essay und dem Essay?

Ebenso wie das Essay wird auch das Scientific Essay so aufgebaut, dass eine Einteilung in Einleitung, Hauptteil und Abschluss stattfindet. Das Scientific Essay fordert jedoch die systematische Bearbeitung wissenschaftlicher Literatur. Um den Anforderungen des Scientific Essays also gerecht werden zu können, müssen Sie Ihre Quellen deutlich durchdachter auswählen, sodass eine Gegenüberstellung unterschiedlicher Ansätze möglich wird. Das Scientific Essay dient dazu, eine Forschungsproblematik zu veranschaulichen, indem Für- und Gegenstimmen in Bezug auf einen wissenschaftlichen Diskussionsgegenstand miteinander verglichen werden. Sie legen also nicht zwingend eine Fragestellung zugrunde, sondern suchen sich ein in der Forschung diskutiertes Problem heraus, um die diesbezüglichen Meinungen einander gegenüberstellen und eigene Schlüsse daraus ziehen zu können.

Anleitung: Wie schreibe ich ein Scientific Essay?

  • Identifizieren Sie Ihr Thema: Welches Problem wird innerhalb des Forschungsbereiches, in dem Sie das Scientific Essay schreiben sollen, gerade diskutiert?
  • Identifizieren Sie Ihre Basisliteratur: Wer sind die Fürsprechenden in Bezug auf das Forschungsproblem und wer sind die Gegenstimmen?
  • Identifizieren Sie die Kernthesen: Was legen Forschende Ihrer Argumentation zugrunde?
  • Identifizieren Sie die Meinungsführer: Suchen Sie sich sowohl Fürsprechende als auch Gegenstimmen aus, die jeweils von anderen referenziert werden.

Sobald Sie die gesichtete Literatur nun sortiert, die Meinungsführer innerhalb der Debatte identifiziert und die Thesen herausgearbeitet haben, besteht der Rest der Arbeit lediglich noch darin, diese auf 1.200 bis 2.000 Wörtern darzustellen und daraus Ihre eigenen Schlüsse zu ziehen.

„Essay schreiben“ versus „Seminararbeit schreiben“

Darauf sollten sie beim schreiben eines essays achten, vorarbeiten:.

Hinweis Ein Essay wird ohne umfangreiche Zitate erstellt. Wichtiger ist der Stil, weshalb er keine Fussnoten oder Randbemerkungen enthält. Üblicherweise enthält ein Essay keine Verweise auf einen anderen Text oder sonstige Quellen.
  • Klären und erklären Sie die Fragestellung oder die Aufgabe, die Ihnen gestellt wurde.
  • Überlegen und notieren Sie idealerweise bereits Ihre ersten Gedanken.
  • Sichten Sie Ihr Material auf diese Fragestellung hin.
  • Überlegen Sie erneut, formulieren Sie neue Gedanken oder führen Sie bereits verschriftlichte Gedanken fort.
  • Legen Sie eine Ideensammlung an und ordnen Ihre Gedanken, überlegen Sie dabei auch eine – dadurch keineswegs unabänderliche – Struktur.
  • Formulieren Sie das, was Sie sagen wollen, in einem Satz.
  • Fangen Sie einfach an zu schreiben – learning by doing! Wie bei den vorherigen Punkten bereits deutlich geworden sein sollte, kommt es im Wesentlichen auf den Schreibprozess als solchen an. Dieser ist immer auch ein intellektueller Prozess = das Schreiben ist gleichbedeutend mit der Auseinandersetzung mit einem Thema. Sie müssen also das, was Sie schreiben wollen, nicht zuvor fertig im Kopf haben – Textverarbeitungsprogramme verzeihen jeden Fehler. Ihr Ergebnis kann daher ein ganz anderes sein, als Sie evtl. zuvor dachten. Fangen Sie einfach an – und das so früh wie möglich.

Essay schreiben | Symbolbild

Die Ausarbeitung – der Aufbau eines Essays

1. anleitung essay einleitung: thema benennen, den „aufhänger“ vorstellen, vorgehen offenlegen:.

Warum ist das  Thema, warum sind die Ausführungen dazu von Bedeutung? Worin besteht das nachfolgend zu lösende ‚Problem‘? Die Relevanz des Themas gilt es, hier herauszustellen und dem Leser schmackhaft zu machen. Dazu eignen sich z. B. bekannte oder prägnante Zitate, oder provokante Thesen, aber auch kurze inhaltliche Hinführungen, welche das Problem als solches beschreiben, können angemessen sein (Beispiele: „Obwohl schon seit einem Jahrhundert beendet, ist es eine bis heute umstrittene Frage, wer die Schuld am Ersten Weltkrieg trägt“ – „An was du dein Herz hängst, das ist dein Gott“ – es scheint, als habe schon Luther geahnt, welche Macht der Konsum später mal erhalten wird“).

Der erste Satz eines Essays sollte kurz und prägnant zum Ausdruck bringen, was Sie über das Thema denken und bei den Lesenden eine Reaktion erzeugen. Dipl.-Psychologin Miriam Spering (2002, S. 5)

Machen Sie danach transparent, auf welche Art und Weise Sie an das Problem herangehen: Welche Inhalte werden folgen, wie wird der Essay aufgebaut sein? Argumentieren Sie im Stil eines linearen Aufsatzes oder einer abwägenden Erörterung? Was ist die Material- bzw. Faktenbasis? Hier darf und sollte erwähnt werden, dass keine Gesamtdarstellung folgt, sondern eine eng begrenzte Argumentation.

Es ist sinnvoll, die Einleitung erst zum Abschluss der Arbeit zu verfassen, da die Relevanz oft erst während der Beschäftigung mit dem Thema deutlich wird. Hier können Sie dann überblicken, wie Sie vorgegangen sind.

2. Anleitung Essay Hauptteil:

Beschränken Sie sich auf ausgewählte Aspekte – ein Essay ist niemals erschöpfend, sondern nähert sich einem Problem aus einer eng definierten Perspektive an. Achten Sie darauf, dass die Fakten und Argumente tatsächlich einen Bezug zur Fragestellung haben – Qualität geht hier vor Quantität. Warum Sie welche Inhalte darbieten, muss implizit oder explizit deutlich werden, wenn Inhalte mit Blick auf die Fragestellung gewichtet und bewertet werden – erst dann enstehen aus Inhalten Argumente! Eine reine Nennung und Nacherzählung von Inhalten reicht nicht aus. Beispiele: Ist es für die Frage der Schuld am Ersten Weltkrieg wirklich wichtig, wie alt die europäischen Herrscher waren? Bedarf es für das Thema des modernen Konsums der Angabe des BIP? Aus Wikipedia zu kopieren oder aus Fachbüchern abzuschreiben, ist nun wirklich keine eigene Leistung.

Dabei ist auch darauf zu achten, dass die einzelnen Inhalte bzw. Argumente erkennbar miteinander zu tun haben. Eine reine Aufzählung reicht nicht aus. Gelingt keine adäquate Überleitung zwischen einzelnen Aspekten, sollten Sie deren Relevanz für das Thema noch einmal eingehend prüfen – weniger kann in dem Fall auch mehr sein. Achten Sie dabei insbesondere auf Satzanfänge: Findet sich hier zu oft „weiterhin“oder Ähnliches, deutet das auf einen Aufzählungscharakter der Ausführungen hin, den es unbedingt zu vermeiden gilt.

3. Anleitung Essay Schlussteil:

Nennen Sie Ergebnis der Ausführungen: Welche sind die Schlussfolgerungen aus dem zuvor Geschriebenen? Beachten Sie dabei erstens die in der Einleitung geöffnete Klammer und verweisen Sie zweitens auf dargebotene Inhalte, aber bieten Sie dabei keine Wiederholung! Ein transparentes und begründetes Urteil ist gefragt – evtl. auch eine explizite eigene Stellungnahme und/oder ein persönliches Wort. Legen Sie dazu ggf. Werte offen, anhand derer Sie urteilen.

Im Schluss müssen sowohl die Einleitung mit der Fragestellung als auch der Hauptteil mit den entsprechenden Inhalten erkennbar verschmelzen. Er sollte so verfasst sein, dass ein Leser auch den Hauptteil übergehen und die Antwort auf die eingangs gestellte Frage plausibel beantwortet finden kann, zugleich ist auf die Inhalte des Hauptteils erkennbar Bezug zu nehmen, ohne dass diese wiederholt werden. Es bietet sich häufig an, auf nach wie vor offene Fragen und/oder weiterführende oder andere verwandte Probleme bzw. Fragen hinzuweisen, die Ihnen nach dem Verfassen des Essays in den Sinn gekommen sind.

4. Zur Form des Essays:

Die einzelnen Teile werden nicht durch eigene Überschriften bzw. Gliederungspunkte als solche kenntlich gemacht. Lediglich Absätze kennzeichnen die Übergänge – achten Sie also darauf, dass die drei Teile des Essays sich sowohl inhaltlich erkennbar voneinander abheben als auch (trotzdem) flüssig ineinander übergehen.

Essay schreiben: Das Finish Ihres Essays

Das Entscheidende beim Essayschreiben ist: Bleiben Sie beim eng begrenzten Thema! Trauen Sie sich, fangen Sie an zu schreiben!
  • Noch einmal alles überprüfen und den Text so lesen, als wäre es ein fremder Text. Stimmt das, was da steht? Kann man das verstehen? Fehler im Satzbau, in der Wortwahl, in der Grammatik sind zu verbessern, zu knappe Argumente auszubauen, Weitschweifigkeiten zu kürzen. Eventuell sind Textteile umzustellen: Überprüfen Sie die Gliederung. Ist der „rote Faden“ immer erkennbar, sind die Überleitungen gelungen? Passen die Inhalte und Argumente im Hauptteil tatsächlich zum Thema? Ist der Schluss logisch aus dem Hauptteil abgeleitet? Beendet der Schluss die in der Einleitung geöffnete Klammer?
  • Laut lesen. Stimmen Rhythmus und Melodie? Ist der Text verständlich?
  • Entsprechend der Vorgaben ein vernünftiges Layout finden. Name und Abgabedatum gehören in der Regel dazu. Wenn es nicht explizit angegeben ist, immer eine Schrift mit Serifen wählen (z. B. Times New Roman). Ein Deckblatt ist genauso wenig erforderlich wie ein Inhaltsverzeichnis. Die Gliederung wird durch Absätze ohne weitere Zwischenüberschriften nachvollziehbar.
  • In der Regel erfolgt die Angabe der verwendeten Quellen am Ende.
  • Die Seiten bzw. Zeichenvorgabe einhalten, sofern eine besteht. Eine Seite DIN A4 Times New Roman 12 Punkt 1½-zeilig, 35 Zeilen mit Rand ergeben ca. 2.200 Zeichen mit Leerzeichen.

Symbolismus in Nathaniel Hawthornes klassischem Roman „The Scarlet Letter“ – „Der scharlachrote Buchstabe“

Beginnen Sie damit, zu definieren, was ein Symbol ist und wie es sich auf Literatur bezieht. Warum sind Symbole wichtig, um die Botschaft eines Romans zu verstehen? Sie können diskutieren, wie und warum Autoren spezielle Symbole verwenden, um auf bestimmte Themen oder Motive zu verweisen, oder warum Nathaniel Hawthorne in all seinen literarischen Werken für Symbolismus bekannt ist; man muss die Symbolik studieren, um seine Romane und deren Botschaften zu verstehen. Sie könnten die Symbolik auch darauf beziehen, wie die Puritaner die Welt während der Zeit betrachteten, in der „The Scarlet Letter“ geschrieben wurde und das Buch spielt.

Im Allgemeinen sollte man in diesem Abschnitt drei grundlegende Argumente beleuchten, die die These unterstützen. Spezifiziere Sie Gründe für Ihre Meinung genau. An dieser Stelle sollten Sie Ihren Standpunkt vertreten und im Detail diskutieren.

Sie könnten diskutieren, wie der Buchstabe „A“, den Hester Prynne als Zeichen ihres Ehebruchs tragen musste, ihre Stärke darstellt und dass sie dadurch eher als „fähig“ (engl. „able“), anstatt als Sünderin durch „Ehebruch“ (engl. „adultery“) gilt. Ein Beweis dafür könnte sein, dass sie als Charakter wächst und sich als Figur – auch durch ihren Wissenszuwachs als Schneiderin – weiterentwickelt. Dies stärkt und beeinflusst den Glauben an ihre eigenen Fähigkeiten.

Sie könnten auch diskutieren, wie etwas (nämlich der Buchstabe „A“), das ihren Scham symbolisieren sollte, stattdessen zum Symbol für ihre Stärke und Ausdauer wurde. Weitere mögliche Symbole, die in Hawthornes Roman gefunden werden können, sind die Farben Rot und Schwarz. Wenn Sie in diesem Abschnitt darüber schreiben möchten, besprechen Sie, warum die Farben wichtige Symbole sind und was diese repräsentieren.

Wählen Sie für die zweite Argumentation ein anderes Symbol, das in „The Scarlett Letter“ sichtbar ist, etwa den Meteor, der am Himmel gesehen wird. Sie könnten diskutieren, warum dieses Himmelsobjekt symbolischen Charakter hat und was es für jede der Figuren bedeutet. Oder Sie entscheiden sich dafür, die Symbolik des Waldes in Hawthornes klassischem Roman zu diskutieren. Wie verhält sich die Symbolik? Was bedeutet sie und warum? Beweisen Sie Ihre Meinung.

In der dritten These könnten Sie den Charakter von Pearl diskutieren und darauf eingehen, was sie darstellt oder in Bezug auf die anderen Charaktere des Romans symbolisiert.

Eine andere Betrachtungsweise könnte die Symbolik des Namens „Pearl“ sein. Inwiefern unterscheidet sich die Bedeutung des Namens für Hester im Gegensatz zu den Einwohnern der Stadt und Dimmesdale? Legen Sie sehr genau dar, was sie denken und warum; beziehen Sie sich dabei auf Szenen oder Situationen aus dem Roman. Nutzen Sie diese Vorgehensweise für jedes Argument, das diskutiert wird. Jede These sollte einen Absatz umfassen. Je nachdem, wie lang die Arbeit werden soll, kann man für jedes Argument oder jeden Punkt zusätzliche Absätze hinzufügen.

Jetzt unverbindlich informieren

Verwandte artikel.

Die Kausalanalyse erklärt

Kostenlose Rechtschreibprüfung

Kostenlose plagiatsprüfung, essay korrekturlesen.

  • Wissensdatenbank

Einen Essay schreiben in 4 Schritten

Veröffentlicht am 23. April 2021 von Lea Genau . Aktualisiert am 26. Jänner 2023.

In einem Essay gibst du deine subjektive Meinung zu einem bestimmten Sachverhalt wieder. Häufig wird ein Essay in der Schule oder an der Hochschule geschrieben.

Du kannst deinen Essay mit unserer Anleitung in 4 Schritten schreiben:

  • Themenfindung & Essay-Art festlegen
  • Recherche & Meinungsbildung
  • Schreibphase
  • Korrektur- und Nachbereitungsphase

Außerdem geben wir dir in jedem Schritt Formulierungsbeispiele für deinen Essay.

Inhaltsverzeichnis

Einen essay schreiben: das musst du beachten, essay schreiben in 4 schritten, 1. themenfindung & essay-art festlegen, 2. recherche & meinungsbildung, 3. schreibphase, 4. korrektur- und nachbereitungsphase, häufig gestellte fragen.

Wenn du einen Essay schreibst, kommt es darauf an, deine eigene Meinung zu entwickeln und zu formulieren. Dabei ist es wichtig, dich präzise und klar auszudrücken.

Sprachlicher Stil: Deine Sprache sollte weder zu umgangssprachlich noch zu wissenschaftlich sein. Anders als in Hausarbeiten ist es z. B. erlaubt, rhetorische Mittel zur Unterstützung deiner Meinung zu verwenden.

Verwendung und Umgang mit Quellen: Um deine Meinung zu einer im Essay diskutierten Fragestellung oder These zu entwickeln, ist es wichtig, fachgerechte Literatur zu verwenden. Eine Aneinanderreihung direkter Zitate solltest du jedoch vermeiden. Es geht eher darum, auf andere Positionen hinzuweisen. Alle verwendeten Quellen musst du im Literaturverzeichnis kenntlich machen, direkte Zitate müssen im Fließtext oder in Fußnoten angegeben werden.

Kostenloses Ergebnis

Erfahre binnen 10 Minuten , ob du ungewollt ein Plagiat erzeugt hast.

  • 99,3 Milliarden Internetquellen
  • 8 Millionen Publikationen
  • Gesicherter Datenschutz

Plagiatsprüfung testen

essay fragestellung beispiel

Wir erklären dir in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man einen Essay in 4 Schritten schreibt. Einen Essay schreiben in 4 Schritten:

Bevor du beginnst, deinen Essay zu schreiben, musst du ein Thema festlegen. Thema eines Essays ist meist eine Frage oder eine These, die zur Diskussion gestellt wird.

Wenn dir deine Schule oder Hochschule keine Vorgaben macht, musst du außerdem entscheiden, welche Art des Essays du schreiben möchtest. Meist hängt die Wahl der Essay-Art auch von dem Thema ab, das du behandeln möchtest.

Ein argumentativer Essay bietet sich für fast alle Fragestellungen an, da du deine persönliche Meinung zur im Essay behandelten Thematik in Form von Pro- und Contra-Argumenten darstellst. Dabei versuchst du die Leserschaft von deiner eigenen Meinung zu überzeugen.

In einem reflektierenden Essay erklärst du Folgen eines bestimmten Sachverhalts auf informative Weise. Es soll dargestellt werden, welchen Einfluss ein einschlägiges Ereignis z. B. auf die Gesellschaft hat.

Der literaturkritische Essay wird vor allem im Studium oder im Fach Deutsch verwendet. Hier untersuchst du ein literarisches Werk kritisch hinsichtlich seiner verwendeten Motive und Charakteristika.

Der beschreibende Essay ist im wissenschaftlichen Kontext eher selten. Diesen verwendest du meist, um privat kreativ mit Sprache umzugehen.

Um deine eigene Meinung innerhalb des Essays ausführen zu können, musst du dich im Anschluss mit den vorhandenen Positionen zu dem Thema befassen, mit dem du dich in deinem Essay beschäftigst. Dazu bietet sich eine Literaturrecherche in verschiedenen Fachbüchern oder Fachzeitschriften an.

Oft hast du bereits vorab einen Standpunkt zu der Thematik, über die du deinen Essay schreibst. Es ist jedoch möglich, dass eine Auseinandersetzung mit vorhandener Literatur diese Meinung noch verändert.

Wusstest du schon, dass ...

Scribbr durchschnittlich 150 Fehler pro 1000 Wörter korrigiert?

Unsere Sprachexperten verbessern vor Abgabe deiner Abschlussarbeit den akademischen Ausdruck, die Interpunktion und sprachliche Fehler.

Erfahre mehr zur Korrektur

Nachdem du deine eigene Meinung durch Literaturrecherche gefestigt hast, kannst du beginnen, deinen Essay zu schreiben. Die Gliederung eines Essays umfasst dabei klassischerweise 3 Teile.

Aufbau eines Essays :

1. Einleitung

In der Einleitung führst du in das Thema deines Essays ein.

Du formulierst die These oder Fragestellung, auf die du im Hauptteil des Essays genauer eingehen wirst. Es bietet sich an, eine aktuelle Studie oder eine Diskussion zu deinem Thema aufzugreifen.

Ähnlich wie bei Hausarbeiten oder Bachelorarbeiten bietet es sich an, die Einleitung des Essays ganz am Ende zu schreiben.

2. Hauptteil

Im Hauptteil führst du das Thema deines Essays inhaltlich aus. Du gehst auf die Fragestellung oder These, die du diskutieren möchtest, ein und stellst deine persönliche Meinung dar.

Subjektive Elemente dürfen und sollen in einem Essay enthalten sein. Du musst allerdings darauf achten, deine eigene Meinung auch mit Argumenten aus der Literatur zu begründen und mit Beispielen zu stützen.

Jedes Argument wird in einem eigenen Absatz dargestellt und es werden Überleitungen zur Verbindung verwendet. Zwischenüberschriften über den Absätzen sind in einem Essay eher unüblich.

  • Das Thema XY sollte zukünftig auch aus folgendem Blickwinkel betrachtet werden: …
  • Position X vertritt die Meinung …, wohingegen Position Y das Gegenteil annimmt.
  • Nachdem wir Punkt XY betrachtet haben, schauen wir uns in Anlehnung daran das Phänomen XX an.

Der Schlussteil dient dazu, ein Fazit zu ziehen.

Du solltest darauf achten, dich nicht zu sehr zu wiederholen. Zentrale Argumente können noch einmal aufgegriffen werden, um deine Meinung abschließend zu bekräftigen. Du solltest jedoch nicht zu viele Gedanken aus dem Hauptteil erneut wiedergeben.

Stattdessen kannst du offen gebliebene Fragen benennen und Lösungsvorschläge anbieten. Auch ein Ausblick auf weitere Entwicklungen zu deinem behandelten Thema ist möglich.

  • Abschließend möchte ich festhalten, dass …
  • Die Auseinandersetzung mit der Internetnutzung im Kontext der Bildung hat gezeigt, dass weitere Aufklärungsarbeit geleistet werden muss.
  • Offen bleibt die Frage, … Diese Frage könnte in Zukunft folgendermaßen gelöst werden: …

Auch beim Schreiben eines Essays ist es wichtig, genügend Zeit für die Korrektur und Nachbereitung einzuplanen.

Bitte Freunde und Familie darum, dein Essay Korrektur zu lesen.

Außerdem bietet der Korrektorat- und Lektoratsservice von Scribbr die Möglichkeit, deinen Essay professionell korrigieren zu lassen.

Zur Scribbr-Plagiatsprüfung

Einen Essay kannst du ganz einfach in 4 Schritten schreiben.

Essay schreiben:

  • Essay-Art festlegen & Themenfindung

Details zu allen 4 Schritten findest du im Artikel zum Essayschreiben .

Wenn du einen Essay schreibst, ist es wichtig, deine eigene Meinung darzustellen. Achte darauf, dich klar und präzise auszudrücken.

Deine Sprache sollte weder zu wissenschaftlich noch zu umgangssprachlich sein. Anders als in Hausarbeiten ist es z. B. erlaubt, rhetorische Mittel zur Unterstützung deiner Meinung zu verwenden.

Außerdem solltest du Literatur zu deinem Thema verwenden. Eine Aneinanderreihung direkter Zitate solltest du vermeiden. Alle verwendeten Quellen musst du im Literaturverzeichnis kenntlich machen, direkte Zitate müssen im Fließtext oder in Fußnoten angegeben werden.

Ein Essay ist in 3 Teile gegliedert.

Essay Aufbau:

Was du in den jeweiligen Teilen beachten musst, zeigen wir dir im Artikel zum Essay schreiben .

Diesen Scribbr-Artikel zitieren

Wenn du diese Quelle zitieren möchtest, kannst du die Quellenangabe kopieren und einfügen oder auf die Schaltfläche „Diesen Artikel zitieren“ klicken, um die Quellenangabe automatisch zu unserem kostenlosen Zitier-Generator hinzuzufügen.

Genau, L. (2023, 26. Jänner). Einen Essay schreiben in 4 Schritten. Scribbr. Abgerufen am 19. Februar 2024, von https://www.scribbr.at/ein-essay-at/essay-schreiben/

War dieser Artikel hilfreich?

Lea Genau

Das hat anderen Studenten noch gefallen

Ein perfektes essay beispiel, der aufbau eines essays einfach erklärt, die perfekte einleitung für deinen essay schreiben.

  • Textagentur

So textest Du den perfekten Essay

Der vordere Teil eines vergoldeten Füllfederhalters. So textest Du den perfekten Essay.

Einen Essay zu schreiben, wirkt auf den ersten Blick wie eine leichte Aufgabe. Die Textsorte gibt Dir viele Freiheiten, so dass Du Dich entsprechend austoben kannst. Hier liegt jedoch die Gefahr: Ohne einen richtigen Plan, starke Argumente und intelligente Stilmittel hast Du nicht viel mehr als ein paar Zeilen aneinandergereiht, die niemanden überzeugen. Ein richtiger Essay sieht anders aus. Wir zeigen Dir daher, wie Du einen Essay textest, der die journalistischen Anforderungen erfüllt und gleichzeitig den Leser packt. Anders gesagt: Wir bringen Dir bei, wie Du den perfekten Essay textest.

Was ist ein Essay?

Das Wort Essay lässt sich aus verschiedenen Ursprüngen ableiten. Es kann aus dem Französischen „essayer“ oder „essai“, dem Italienischen „saggio“ oder dem Spanischen „ensayo“ kommen. Je nach Kontext heißt das Wort „versuchen“, „beurteilen“ oder „prüfen“. Damit zeigt Dir der Essay bereits, was ihn auszeichnet: Er ist ein Denkversuch, eine geistreiche Abhandlung. Diese behandelt in der Regel eine gesellschaftliche oder kulturelle Erscheinung, die Du aus Deiner Perspektive beschreibst. Damit ist diese Darstellungsform eine Mischform aus meinungsorientiertem und informativem Text. Wie bekommst Du das überzeugend aufs digitale Papier?

1. Bereite Dich vor

Hast Du Dich für ein Thema entschieden, heißt es recherchieren. Denn: Um Deine Leser von Deiner Meinung zu überzeugen, benötigst Du die wesentlichen Ansichten und Argumente zu Deinem Thema. Wie viel Du Dich dabei vorbereiten möchtest, liegt bei Dir. Denn: Die Meinungen zum Umfang der Literaturrecherche beim Essay gehen auseinander. So setzen einige Essayisten auf eine umfassende und gründliche Vorarbeit, um so mit allen Facetten des Themas vertraut zu sein. Es fällt ihnen dann besonders leicht, ihre Meinung überzeugend darzustellen.

Andere glauben wiederum, dass auf diese Weise die Inspiration verloren geht. Sie bevorzugen es, nur eine Handvoll Literatur zu lesen und sich so „freier“ und intuitiver ein Bild zu machen. Es liegt daher an Dir, Dich für eine Variante zu entscheiden.

2. Finde den richtigen Ton

Jedes Thema hat seinen ganz eigenen Ton. Damit Dein Text als ein stimmiges Ganzes wirkt, solltest Du genau wissen, welchen Ton Du wann anschlagen willst. Denn: Der Ton hat einen entscheidenden Einfluss darauf, wie Deine Argumente beim Leser ankommen.

Hast Du Dich einmal für einen Ton entschieden (z. B. formell, lässig oder frech), musst Du diesen nicht den ganzen Text über durchexerzieren. Du kannst gekonnt variieren und den Ton somit zu Deinem persönlichen Stilmittel machen. Willst Du also beispielsweise einen inhaltlichen Bruch in Deinem Text besonders hervorheben, solltest Du an der Stelle einen Tonwechsel vornehmen.

3. Nutze rhetorische Stilmittel

Damit Dein Essay eine entsprechende journalistische Qualität erlangt, solltest Du verschiedene rhetorische Stilmittel in Deinen Text einbauen. Manchmal werden User diese bewusst wahrnehmen, manchmal landen sie unbewusst in ihrem Kopf. Das Ergebnis ist jedoch immer dasselbe: Sie sind von der gedanklichen und sprachlichen Darstellung Deines Essays überzeugt. Damit Dir das gelingt, kannst Du zum Beispiel diese Stilmittel in Deinen Text integrieren:

  • Alliteration: Bei einer Alliteration haben mehrere aufeinander folgende Wörter den gleichen Anfangslaut. Das können zum Beispiel Ausdrücke wie „blitzblank“ oder „der hungrige Hund“ sein. Diese bleiben besser im Kopf der Leser hängen.
  • Ellipse : Eine Ellipse verkürzt einen Satz, um dessen Sinn möglichst deutlich zu machen. Ein gutes Beispiel dafür ist der Satz „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen“. Hier wurde sowohl vor als auch nach dem Komma das Wort „kommt“ gestrichen, um eine möglichst prägnante Aussage zu formulieren.
  • Neologismus: Neologismen sind neu kreierte Wörter, die es so bisher nicht gab. Dabei kann es sich um einen vollkommen neuen Begriff oder einen von einem bestehenden Wort abgeleiteten Begriff handeln.
  • Parenthese: Eine Parenthese ist ein Einschub mitten im Satz, um einen Gedanken zu verstärken. Das kann zum Beispiel so aussehen: „Das Schreiben eines Essays ist – und das ist keine Überraschung – eine journalistische Herausforderung.“
  • Personifikation: Eine Personifikation vermenschlicht Dinge, Tiere oder Anderes, indem sie diesen menschliche Eigenschaften zuschreibt. Einfache Beispiele sind „Die Sonne lacht“ oder „Der Wind pustet“.
  • Rhetorische Frage: Rhetorische Fragen sind Fragen, auf die Du keine Antwort benötigst – weil jeder die Antwort kennt.

Bevor Du jetzt krampfhaft in jedem Satz ein Stilmittel einbaust: Es reicht, wenn Du an wichtigen inhaltlichen Punkten darauf zurückgreifst.

Weitere Stilmittel sowie alles zum Thema Orthographie und Grammatik findest Du in unserem Glossar .

4. Formuliere eine These in der Einleitung

Du hast Dein Thema, Ideen für einen prägnanten Ton und jede Menge Stilmittel im Kopf. Jetzt kannst Du loslegen. In der Einleitung kannst Du Dein Thema herleiten wie Du möchtest. Du solltest dabei aber stets sicherstellen, dass Du in den ersten Sätzen Deine These aufstellst. Formuliere dazu einen kurzen, prägnanten Satz, der Deine Meinung zum Thema umschreibt. Dabei muss die These für jeden verständlich sein.

Um zu überprüfen, ob Deine These ausreichend verständlich ist, kannst Du diese über den „Küchenzuruf“ kontrollieren. Dafür fragst Du Dich, ob jemand Deine These verstehen würde, wenn er diese aus dem Nachbarraum zugerufen bekommt.

Daneben ist es auch wichtig, dass Deine These nicht unanfechtbar ist. Im Gegenteil: Es ist gut für Deinen Essay, wenn sie nicht vollkommen sattelfest ist. Sie soll Dir vor allem eine Argumentationsbasis bieten. Und: Sie soll Leser neugierig auf den Essay machen. Sehen Sie in Deiner These Diskussionsbedarf, werden sie motiviert, Deinen zu Text lesen. Denn: Sie wollen sehen, wie Du Deine These stützt.

5. Überzeuge mit Deinen Argumenten

Im Hauptteil hast Du eine wichtige Aufgabe: Spiele Deine Argumente voll und ganz aus. Bring dazu zunächst Deine stärksten Beweisgründe ein, um Deine Meinung auszudrücken. Du kannst in diesem Rahmen auch gelesene Literatur oder persönliche Anekdoten einbringen, um Deine Argumentation zu stützen. Danach kannst Du auch schwächere Argumente einbringen, die für Deine These sprechen. Um sicherzustellen, dass Deine Leser diese nicht als schwach wahrnehmen, kannst Du sie über Stilmittel stärken und so selbst aus mittelmäßigen Argumenten überzeugende Punkte machen.

Vermeide es im Hauptteil insgesamt, Dich zu sehr auf die Literatur zu stützen. Versuche, Dich auf Deine Meinung zu konzentrieren und diese möglichst prägnant und unterhaltsam auf den Punkt zu bringen. Auf diese Weise kannst Du Leser am ehesten überzeugen.

Zwischenüberschriften strukturieren einen Text zwar sinnvoll, sie sind bei einem Essay aber eher unüblich. Nutze stattdessen Absätze, um einen Gedankensprung zu kennzeichnen. Stell dabei sicher, dass Du in jedem Absatz nur einen Hauptgedanken unterbringst. Fängst Du einen neuen Gedanken an, mache einen Absatz. Du wirst sehen, dass Du so auch ohne Zwischenüberschriften eine ansehnliche Struktur auf die Beine stellen kannst. Als Orientierung für die Absatzlänge gilt: Ein Absatz sollte nicht mehr als eine halbe Seite umfassen.

6. Schlage einen Bogen zurück zur These

Der Schluss dient dazu, einen Bogen zurück zu Deiner These oder Fragestellung zu schlagen. Dazu kannst Du Dein wichtigstes Argument wiederholen und so Deine Meinung noch einmal klar und deutlich zum Ausdruck bringen. Zu guter Letzt solltest Du ein Fazit ziehen und einen Ausblick geben. Auf diese Weise gibst Du Lesern einen Anknüpfungspunkt, der sie weiter über Deinen Essay nachdenken lässt.

essay fragestellung beispiel

Kostenlose Essay-Beispiele zu Soziologische Fragestellungen

Anpassungssysteme für zuwanderer essay, forschungspapier zu aktivismus und technologie, ein schrei nach hilfe: das problem der selbstmorde essay, eine kritische bewertung qualitativer und quantitativer forschungsdesigns vergleich und gegenüberstellung aufsatz, das erworbene immunschwächesyndrom: soziologische betrachtung essay, leistung, erfolg und individualismus expository essay, errungenschaften in der amerikanischen und der vae-gesellschaft essay, missbrauch in der kindheit häufig bei alkoholabhängigen essay, abtreibung, gut oder schlecht argumente gegen abtreibung essay, moralische probleme des schwangerschaftsabbruchs essay, aborigines in kanada essay, aborigine-kinderstudien essay, behindertenfeindlichkeit in bildung, arbeitswelt und gesellschaft forschungspapier, ein porträt der in kalifornien lebenden hispanics kursarbeit, wohnen in der wohnung und wohnen im haus essay, antwone fisher in der bewertung der sozialarbeit essay, anti-prostitutionsproblem: argumente gegen die legalisierung und entkriminalisierung der prostitution essay, anthropologische perspektiven auf das leben von kindern essay, ein feind des volkes analytischer essay, eine beschäftigung für menschen mit einer behinderung essay, ein bericht über einen stromschlag durch eine metalldrachenschnur (bewertung), anderson’s “winesburg, ohio” rezension forschungspapier, analyse “die geschichte der sexualität” von foucault essay, analyse der humanitären probleme in der welt essay, analyse und interpretation von kurzgeschichten essay, analyse der entwicklung einer gemeinschaft aufsatz, wir amüsieren uns zu tode these syntheseaufsatz, amerikanische vs. asiatische ehen forschungspapier, amerikanischer individualismus vs. kapitalismusnormen essay, amerikanische gnade: wie religion uns trennt und eint essay (buchbesprechung).

Deine fehlerfreie und geprüfte Abschlussarbeit

Die besten Korrekturdienste für dich!

Vermeide Plagiate und falsche Zitation

😍 Dein perfekter Essay

Weitere Themen

  • Anleitungen + Beispiele
  • Bachelorarbeit
  • Masterarbeit
  • Dissertation
  • Seminararbeit
  • Studienarbeit
  • Praktikumsbericht
  • Report (Bericht)
  • Hilfe für Akademiker
  • Schneller Lernen
  • Studium Klausuren
  • Wissenschaftliches Schreiben
  • Wissenschaftliches Poster
  • Abbildungen & Tabellen
  • Richtig Zitieren
  • Plagiate vermeiden
  • APA 6 und 7
  • Harvard zitieren
  • IEEE zitieren
  • Experten-Ratgeber (Gratis E-Books) 📕
  • Begriffe Studium A – Z
  • Geschäftsunterlagen nach DIN
  • Groß- und Kleinschreibung
  • Experten helfen dir 🏋️‍♀️
  • Bücher + Kurse
  • Thesis-Start-Coaching

Für Bachelor- und Masterstudenten

Weniger Stress, bessere Noten, mehr Lernerfolg und einen sicheren und top bezahlten Job nach dem Studium!

Die besten Korrekturdienste in einem Paket

Essay einleitung – beispiel und anleitung.

Die Essay Einleitung ist ein bedeutender Teil deiner wissenschaftlichen Arbeit. Denn hier gibst du das Thema deines Essays bekannt und erklärst dem Leser, welche Problematik oder Kritik sich thematisch zeigen.

Von Bedeutung ist ebenfalls die Formulierung einer eindeutigen These, die du in deinem Essay nachgehst. Abschließend folgt eine Übersicht über dein Vorhaben und den dreiteiligen Aufbau (Einleitung, Hauptteil, Schluss).

In diesem 1a-Studi Artikel lernst du, wie dir das Schreiben einer Einleitung für deinen Essay gelingt.

Inhaltsverzeichnis

  • Einstieg formulieren
  • 4-Struktur-Regel
  • Formulierungshilfen

Häufige Fragen & Antworten

Essay Einleitung Beispiel

Sprache und Stil sind bei einem Essay locker. Von Bedeutung sind jedoch die Pro- und Contra-Argumente im Hauptteil. Damit der Leser die wichtigsten Argumente nachvollziehen kann, gilt es in der Einleitung, folgende Fragen zu beantworten:

  • Um welches Thema geht es?
  • Welches Problem/Kritik gibt es?
  • Welche These/Zielsetzung untersuchst du?
  • Wie ist der Essay Aufbau?

Es ist wie beim ersten Date, der erste Eindruck zählt . Dies gilt ebenfalls für wissenschaftliche Texte. Denn der Leser soll zu Beginn einen Anreiz bekommen, deine wissenschaftliche Arbeit lesen zu wollen.

Interessanter Einstieg Essay Einleitung

Die ersten 3 Zeilen sollen die Relevanz des Themas zum Ausdruck bringen. Hierfür kannst du wählen aus:

  • Aktuelles und bekanntes Problem, das jeder kennt
  • Sehr aussagekräftiges Argument
  • Sinn erschließendes Zitat

Um den sogenannten Aha-Effekt auszulösen, kannst du dir die folgenden Fragen stellen und die Beantwortung für die Formulierung verwenden:

  • Gibt es einen Zusammenhang des Themas mit aktuellen Berichterstattungen?
  • Was interessiert allgemein einen Experten aus diesem Fachbereich?
  • Woran glauben Menschen und ist dies die Wahrheit?

1a-Studi-Tipp: Um mit der Themenrelevanz und der Problematik dahinter sofort Argumente zu liefern, kannst du dich auf aktuelle Studien stützen.

In der Einleitung eines Essays ist es ebenfalls interessant, zu erfahren, wie du persönlich zu diesem Thema gekommen bist. In einem Aufsatz kannst du deine eigene Meinung sowie deine Position darstellen. Daher ist es möglich, aus deiner eigenen Sicht zu begründen, warum das Thema von Bedeutung ist und worin du ein zu erörterndes Problem siehst.

Wissenschaftliches Lektorat

Die 1a-Studi Fach-Lektoren finden im Durchschnitt 2000 Fehler 😍 Interessiert an einer Eins Komma im Studium?

Einleitung Essay

Damit dir das Essay schreiben und der rote Faden gelingen, hat dir 1a-Studi auch für die Einleitung eines Essays eine 4-Struktur-Regel erstellt.

Nutze diese Struktur, um eine vollständige und überzeugende Einleitung deiner literarischen oder wissenschaftlichen Texte zu schreiben.

Umso genauer die Einleitung und die These sind, um so besser gelingt dir auch der Aufbau deines Essays.

Die 4-Struktur-Regel Perfekte Essay Einleitung

#1 Interessanter Einstieg

  • Bezug zur Gegenwart herstellen
  • Erste 3 Zeilen müssen überzeugen
  • Bedeutung und Relevanz herausarbeiten

#2 Problematik aufzeigen

  • Schwachstelle herausarbeiten
  • Kritik und Probleme herausstellen
  • Lösungsansatz formulieren

#3 These aufstellen

  • Muss eindeutig beantwortbar sein
  • Hat den Anspruch, neues Wissen zu vermitteln
  • Ist präzise und eindeutig formuliert (bejahend oder verneinend)

#4 Aufbau des Essays

  • Überblick über den Aufbau
  • Thematische Zusammenfassung
  • Keine Ergebnisse

Beispiel Einleitung Essay

Es gibt verschiedene Arten von Essays, daher unterscheidet sich ebenfalls die Einleitung. Das Schreiben eines Essays ist daher immer abhängig von der Aufgabenstellung und von deinem eigenen Ziel.

Gewisser Weise ähneln sich:

  • Argumentativer Essay
  • Erklärender Essay
  • Vergleichender Essay

Essay Einleitung Beispielformulierung

Aufbau essay einleitung.

Interessanter Einstieg

Rund 15 % der Bachelor-Absolventen fallen durch ihre erste akademische große Abschlussarbeit. Die Gründe hierfür liegen sehr oft an der verfehlten Aufgabenstellung und den nicht erfüllten formalen Kriterien.

Problematik

Die häufigsten Gründe für ein Nichtbestehen sind die zeitliche Komponente sowie das fehlende Wissen über das wissenschaftliche Arbeiten. Vor allem Letztere sind es, die bis zu 50 % der Bewertung ausmachen.

Dieses Phänomen ist insoweit interessant, da ich als Lektorin bei 1a-Studi Studierende bei ihren wissenschaftlichen Arbeiten helfe und in meiner Arbeit dadurch regelmäßig mit dieser Problematik konfrontiert bin.

Ist es möglich, während des Schreibens einer akademischen Abschlussarbeit, das wissenschaftliche Schreiben zu lernen, trotz eines eingeschränkten Zeitrahmens?

Zu Beginn dieses Aufsatzes wird auf die beiden Komponenten Zeit und Lernen der wissenschaftlichen Kriterien eingegangen. Anschließend werden Argumente für einen (Lern-)Zeitplan gesammelt und erörtert, welche Methoden dafür und dagegen sprechen. Abschließend werden die wichtigsten Argumente diskutiert und eigene Verbesserungsvorschläge gegeben.

Essay Einleitung schreiben

Der Umfang einer Essay Einleitung sollte mindestens eine halbe A4-Seite sein, aber nicht über eine Seite hinausgehen.

Des Weiteren sollen keine Quellen gesetzt oder vorab Ergebnisse präsentiert werden.

Wenn du Probleme mit dem Schreiben der Einleitung deines Aufsatzes hast, dann kannst du diese beiden Methoden probieren:

  • rückwärts Denken
  • von grob nach fein

Beim rückwärts Denken stellst du dir die erwarteten Ergebnisse deines Essays vor. Danach überlegst du dir, welche Argumente dafür geliefert werden müssen, damit dieses Ziel erreicht wird. Daraus ableitend, kannst du eine These/Fragestellung aufstellen und einen interessanten Einstieg formulieren.

Bei der Methode von grob nach fein formulierst du zunächst Stichpunkte und deine Gedanken dazu. Anschließend formulierst du daraus Sätze und erörterst sowie interpretierst die dazugehörigen Argumente.

1a-Studi-Tipp: Fehlerfreie und sprachlich perfekte Texte bekommst du durch die 1a-Studi Korrekturdienste .

Du hast noch weitere Fragen zu deinem Essay, die du nicht in diesem Artikel beantwortet bekommen hast? Dann recherchiere weiter in der Wissensdatenbank für Essays und wissenschaftliche Arbeiten hier bei 1a-Studi.

Studiere dich schlau

Artikel zum entdecken

Inspiration durch Vorlagen und Beispiele von Essays.

Essay schreiben – 5 Schritte

Einen perfekten Essays in 5 einfachen Schritten schreiben.

Essay und Diskurs

Essay und Diskurs – Analyse und Unterschiede beinfach erklärt.

Diesen 1a-Studi-Artikel zitieren:

Jetzt bei der Newsbox anmelden und 10 % Rabatt sichern!

  • Exklusive Rabatte und Aktionen
  • Regelmäßig Insiderwissen für dein Studium

Finde die zu dir passenden Korrekturdienste

In 7 Schritte zur Hilfe für deine wissenschaftliche Arbeit.

Diese Internetseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Wir nutzen Cookies zu unterschiedlichen Zwecken, unter anderem zur Analyse und für Marketing. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst du der Verwendung zu. Datenschutz

  • Digital Life
  • Essay schreiben: Anleitung, Tipps & Beispiele

Essay schreiben: Anleitung, Tipps & Beispiele

essay fragestellung beispiel

In diesem Ratgeber bieten wir euch eine Anleitung zum Schreiben von Essays. Das Essay kann literarischer oder wissenschaftlicher Art sein, es ist in seinem Kern knapp gehalten und anspruchsvoller Natur. Hier könnt ihr euch schnell informieren, wie ihr vorgehen müsst, wenn ihr ein Essay schreiben sollt.

Netzkultur

Das Essay ist eine verhältnismäßig freie schriftliche Abhandlung einer bestimmten Frage, die literarischer oder wissenschaftlicher Art sein kann. Gefordert ist die kritische und auch subjektive Auseinandersetzung mit dem Thema. Das Thema sollte einen aktuellen Bezug haben, bzw. von aktueller Relevanz sein. Aufgabe eines Essays ist nicht nur den Leser zu einer Fragestellung zu informieren, sondern vielmehr ihn zum Nachdenken anzuregen und ihn anzuleiten auf einen Standpunkt oder Sachverhalt einen anderen Blick zu werfen. Dazu soll das Essay nicht zu lang und von einer gewissen Leichtigkeit getragen sein. Es gibt Essays, die:

  • ein bestimmtes Problem lösen.
  • über einen Sachverhalt urteilen bzw. richten.
  • eine bekannte Meinung zu einem Sachverhalt einer kritischen Prüfung unterziehen.

1.  Wichtige Eigenschaften eines Essays

  • In der Regel zwischen 5 bis 8 Seiten lang.
  • Folgt einem klaren roten Faden und hat eine nachvollziehbare, gradlinige Argumentation .
  • Präzise und knapp formuliert.
  • Subjektive Meinung ist  - wie bei einer Stellungnahme - enthalten.
  • Details können enthalten sein, sofern sie der Argumentationslinie zuträglich sind. Wichtiges sollte von Unwichtigem getrennt werden.
  • Fußnoten sind nicht üblich, Quellen müssen nicht im Text benannt werden, am Ende des Essays steht ein Literatur-Verzeichnis. Eure eigenen Gedanken und die von anderen Autoren sollten deutlich als solche zu erkennen sein.
  • Es geht NICHT darum eine Thematik oder Fragestellung zu BESCHREIBEN, sondern zu DISKUTIEREN. Dazu müsst ihr euch vor dem Schreiben schon intensiver mit dem Thema auseinandergesetzt haben.
  • Auch das Essay sollte entlang der klassischen Gliederungsbestandteile verlaufen: Einleitung, Hauptteil, Schluss.

Der Essay: Texte und Materialien für den Unterricht

beim essay ist auch der stil entscheidend

2. Das solltet ihr beim Schreiben beachten

Angenommen, ihr habt zu eurem Thema 15 interessante Bücher und Aufsätze gefunden und habt am Ende ca. 7 Erscheinungen in der näheren Auswahl. Es ist zwar etwas Arbeit, aber eine perfekte Vorbereitung für euer Essay, wenn ihr im ersten Schritt Abstracts von den wichtigsten Büchern macht. Auf diese Weise habt ihr einen besseren Überblick über die verschiedenen Standpunkte und Informationen, die euren Standpunkt im Essay beeinflussen und begründen.

Erstellt euch ein Konzept, damit ihr nicht am Ende ganz woanders landet als ihr ursprünglich wolltet. Denkt daran, welche Texte euch zum Lesen animieren und welche euch langweilen. Die Einleitung ist sehr wichtig, denn sie zieht die Leser in den Text oder hält sie davon ab, weiterzulesen.

Lest einige Essays um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie diese Textsorte auf euch wirkt und um euch stilistische Feinheiten abzuschauen. Ein sehr berühmter Essay-Schreiber aus vergangenen Zeiten ist Michel de Montaigne, dessen Texte sehr meinungsstark und unterhaltsam sind. Die Kindle-Version seiner Essay-Edition könnt ihr aktuell kostenlos herunterladen . Enzensberger , Adorno , Walter Benjamin oder Sibylle Berg sind auch sehr geschätzte Essay-Autoren.

bücher zu exerpieren ist sehr gut

3. Grundsätzliche stilistische Tipps

  • Vermeidet Füllwörter!
  • Vermeidet den Nominal-Stil und verwendet stattdessen Verben!
  • Sucht nach präzisen Ausdrücken, statt ausschweifenden Erklärungen.
  • Vermeidet einen zu trocken-wissenschaftlichen-aufgeblähten Stil.
  • Ihr könnt auch rhetorische Fragen nutzen, um den Leser stärker einzubinden.
  • Lasst euer Ergebnis gegenlesen und auf orthographische Fehler und inhaltliche Schwächen prüfen.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter .

essay fragestellung beispiel

Essay schreiben: Tipps und Tricks für einen gelungenen Essay

Mit WissPro ein gelungenes Essay schreiben

Essays oder zu deutsch Aufsätze sind wohl jedem geläufig, der die Oberstufe oder eine Universität besucht. Für die einen stellt es etwas Besonderes dar, immerhin kann man ja stets seinen Gedanken freien Lauf lassen, wenn es darum geht, seinen eigenen Standpunkt zu untermauern, für die anderen kann es wiederum eine absolute Qual darstellen. Völlig unabhängig davon, ob Sie zu ersteren oder letzteren Gruppe gehören, wir von WissPro als seriöse Ghostwriting Agentur , möchten Ihnen nun die besten Tipps verraten, die Ihnen dabei helfen sollen, Ihren Aufsatz aufzuwerten.

Mit uns von WissPro können Sie am Ende des Tages allerdings nicht nur an hilfreiche Tipps für das Essay Schreiben gelangen, sondern auch durchaus ganz unkompliziert komplette Aufsätze schreiben lassen. Mit unseren Ghostwritern sind Sie in diesem Fall gut aufgestellt, denn sie alle wissen, wie man Argumente gut einbauen kann, um den Leser abzuholen.

Immer auf dem neuesten Stand bleiben! Abonnieren Sie den Newsletter von WissPro noch heute. Verpassen Sie keine exklusiven Lerntipps, Rabatte und Informationen.

Die Hinweise aus der Datenschutzerklärung und den AGB habe ich gelesen und akzeptiere diese.

Was ist ein Essay und wie ist er aufgebaut?

Essay Aufsatz ist natürlich ein Begriff, bei dem uns sofort etwas einfällt. Doch was ist eigentlich die genaue Definition eines Essays? Kurz gesagt, könnte man sagen, dass es sich dabei um einen Text zu einem bestimmten Thema handelt, der sich auf anspruchsvolle Art und Weise mit ihm auseinandersetzen soll.

Die wichtigsten Merkmale eines Essays

Ein Essay verfassen ist nicht unbedingt gleichzusetzen mit dem Schreiben anderer Textsorten, denn der Essay an sich weist teilweise ganz unterschiedliche Merkmale auf, in puncto seines Aufbau oder seiner Handhabung. Welche das sind, sollen Sie hier nun erfahren:

  • Keine vorgeschriebenen Stilmittel – Stil kann auf kreative Art und Weise erfolgen
  • Eigene Perspektive und Erkenntnisse stehen im Vordergrund- Subjektive Textsorte
  • Keine strengen Vorgaben und Regeln
  • Denkanstöße sollen vermittelt werden
  • Wissenschaftlicher Aspekt muss nicht zwangsläufig vorhanden sein (allerdings immer ein guter Faktor für Argumentation)

Die drei Teile eines Essays: Einleitung, Hauptteil und Schluss

Wie auch viele andere Texte besteht auch ein Essay aus einer Einleitung, einem Hauptteil und einem Schluss. Durch und durch soll das Thema zum Leben erweckt und der eigene Standpunkt mit verständlichen Argumenten untermauert werden. Die Kernargumente, quasi die Hauptessenz, sollen im Hauptteil zur Geltung kommen, während man in der Einleitung eher nur mal eine Art Einführung in das Thema machen sollte. Näheres dazu später.

Wie finde ich ein passendes Thema für meinen Essay?

Das Thema ist das Herzstück eines Essays und sollte daher stets mit Bedacht und eventuell auch mit Interesse ausgewählt werden, sodass man sich am Ende nicht schwertut, mit Fakten zu argumentieren.

Die Wahl der Essay-Art: Argumentativ oder reflektierend?

Im Grunde genommen gibt es viele verschiedene Essay Arten. Wir möchten uns jetzt allerdings auf den argumentativen und den reflektierenden Essay stürzen.

Beim argumentativen Essay herrscht ein ähnliches Prinzip wie bei der Erörterung, denn er beinhaltet Pro und Kontra Argumente zum jeweiligen Thema, welche zu 100 % die eigene Meinung untermauern und andere dahingegen entkräften sollen. Hinsichtlich des Aufbaus von Argumenten gibt es hier klare Strukturen.

Ein reflektierender Essay rückt, anders als ein argumentativer Essay Pro und Kontra Argumente eher weniger in den Vordergrund. Hier geht es eher darum, darum Sachen einzuschätzen und diesbezüglich seinen Gedanken freien Lauf zu lassen. Meist geht es hierbei um die Interpretation gewisser Literatur oder eines bestimmten Themas. Die eigene Meinung wird hier in der Form einer kritischen Stellungnahme benötigt.

Die Suche nach einer interessanten Fragestellung oder These

Die These oder Fragestellung ist der wichtigste Punkt in puncto gutes Essay schreiben, denn diese greift das Thema kritisch auf und soll den Leser dazu einladen, sich nun die Argumentation anzusehen, die hinsichtlich des Themas Ihrerseits verwendet worden ist.

Wie man am besten vorgeht bei der Suche nach der passenden These und Beispiele, wie Sie diese selbst in ihrem Essay schreiben könnten, haben wir hier:

  • Überlegen Sie, was Sie interessiert und recherchieren Sie dazu Themen.
  • Schauen Sie, ob zu dem Thema reichlich Für und Wieder Argumente zu finden sind.
  • Überlegen Sie, welches Thema ausreichend polarisiert.
  • Bedienen Sie sich gegebenenfalls eines zurzeit relevanten Themas (Beispiel Klimawandel).
  • Schreiben Sie die These mitreißend/kreativ, Erregen Sie die Aufmerksamkeit des Lesers.

Beispiel für eine gute These:

Der Klimawandel stellt weltweit eine der größten Gefahren dar, dennoch arbeiten die Politiker nur bedingt daran, passende Lösungsvorschläge für diese Problematik zu finden.

Die Abgrenzung des Themas und die Formulierung des Titels

In puncto Abgrenzung Ihrer ausgewählten Thematik ist es sinnvoll, wirklich nur relevante Sachverhalte aufzugreifen, die Ihre These untermauern. Auch wenn ein Thema selbst sehr breit gefächert sein kann für Ihren Essay, sollten Sie definitiv nur die wichtigen und auf gar keinen Fall alle Facetten der Thematik anwenden. Erinnern Sie sich daran, dass es stets darum geht, Ihre Meinung bzw. auch Ihre These zu bestätigen.

Wenn es um den Titel geht, gilt es auch wieder darum, den Leser so richtig einzufangen bzw. dazu anzuregen, sich Ihren Essay durchzulesen. Vorteilhaft wäre es ebenso, wenn der Titel bereits schon einen kleinen Hinweis auf die Intention des Autors geben würde, gerade in Bezug darauf, welches Ziel er denn mit dem vorliegenden Essay verfolgt. Aber Achtung! Schweifen Sie nicht aus, halten Sie ihn so kurz und prägnant wie möglich.

Wie recherchiere ich für meinen Essay?

Die Recherchearbeit zum ausgewählten Thema kann sich durchaus als kompliziert gestalten, doch hierbei können wir mit unseren Tipps nun Abhilfe schaffen.

Die Auswahl und Bewertung von Quellen

Diese Dinge sollten Sie beachten, wenn Sie nach Quellen recherchieren:

  • Schauen Sie, das Ihre Fakten und Daten von seriösen, wissenschaftlich basierten Quellen stammen.
  • Achten Sie darauf, dass die Inhalte nachvollziehbar sind
  • Beachten Sie, dass das ausgewählte Argument zu Ihrer These bzw. dem Gesamtinhalt passt

Die Verwendung von Zitaten und Paraphrasen

Zitate sollten gegebenenfalls nach einem Absatz erfolgen, wenn Sie zumindest indirekt sind. Bei einem direkten Zitat, wo wortwörtlich aus der Quelle zitiert wird, muss direkt nach der zitierten Stelle selbst ein Zitat hinzugefügt werden. Das wäre eine Variante, wie Sie es machen könnten.

In Bezug auf Paraphrasen passen Sie bitte immer auf, dass auch diese sich im Fließtext und nicht am Ende des Absatzes befinden und stets auch nachvollziehbar, ohne den zitierten Kontext aus der zu verändern, erfolgen sollen. Gerade bei wissenschaftlichen Arbeiten ist beim Paraphrasieren höchste Sorgfalt angesagt, ansonsten kann es zu Plagiatsvorwürfen kommen.

Die Angabe von Quellen im Literaturverzeichnis und im Text

Wie vorher angesprochen, sollten Sie bei Zitaten, also Quellenangaben zwischen indirekten und direkten Zitaten unterscheiden. Die Zitate, die Sie im Text oder am Ende des Absatzes einfügen, sollten lediglich den Namen des Autors, die Seite des Buches und das Jahr beinhalten.

Ganz anders sieht es dabei im Literaturverzeichnis aus. Hier müssen im Unterschied zu den Zitaten im Text schon genauere Angabe zu den Quellen gemacht werden, was bedeutet, dass man hier auch noch den Verlag, den Erscheinungsort etc. noch angeben muss.

Wie schreibe ich meinen Essay?

Hier haben wir nun eine kleine Schreibanleitung für Sie, die Ihnen auch noch mal den Aufbau eines Essays näherbringen soll. Sollten Sie professionelle Hilfe benötigen, können Sie sich gerne immer an unsere Ghostwriter wenden. Unsere Ghostwriter Preise Essay können Sie in unserer Preistabelle finden.

Schritt 1: Die Erstellung eines Schreibplans oder einer Gliederung

Vor dem Schreiben eines Essays ist es hilfreich, sich mal zu überlegen, wie man den Essay gliedert, in welcher Sprache er erfolgen soll und welche Formalia gelten. Danach kann man schauen, inwiefern die Argumente innerhalb des Hauptteils eingegliedert werden können und welche Formulierungen man für den jeweiligen Leser verwenden sollte. Um diesen Überblick zu schaffen, wäre bspw. eine Mindmap sinnvoll.

Schritt 2: Die Formulierung der Einleitung: Einstieg, Kontext und These

Der Einstieg kann gut mit einer offenen Frage beginnen, die den Leser von vornherein abholt. Danach ist es gut, direkt auf das Thema einzusteigen und direkt klarzumachen, um was es jetzt geht bzw. welche Meinung nun untermauert werden soll. Dazu sollte schlussendlich die These dienen.

Schritt 3: Die Argumentation im Hauptteil: Pro- und Kontra Argumente

Nun geht es an das Argument bzw. an die Argumentationsstruktur. Hierbei ist es nicht schlecht, folgendes Schema zu berücksichtigen:

  • Zuerst: Behauptung
  • Im Anschluss: Begründung der Inhalte
  • Zuletzt: Beispiele/ Gedanken

Passen Sie auch auf, die Argumente nicht zu vermischen. Fangen Sie bestenfalls mit den positiven an und gehen danach erst auf alle negativen ein.

Meiner Meinung nach werden viel zu wenig transparente Daten für die Analyse in puncto Migrantenforschung verwendet. Das Problem muss, hat man herausgefunden, mit den Auswertungsmethoden zu tun haben. Im letzten Bericht der Tageszeitung hat Autor XY konkret darauf Bezug genommen und erläutert, wie…

Schritt 4: Der Schluss: Zusammenfassung, Bewertung und Ausblick

Am Schluss soll man nochmals seine Gedanken bzw. die eigene Meinung zusammenfassen und im Anschluss einen Appell geben bzw. einen anregenden Schlusssatz formulieren.

Dieser könnte wie folgt aussehen:

Nun wäre es höchste Zeit, die Auseinandersetzung zu stoppen, ansonsten müssen in den folgenden Tagen noch mehr Zivilisten ihr Leben lassen.

Wie überarbeite ich meinen Essay?

Die Überarbeitung eines Essays ist mindestens genau so wichtig, wie das Verfassen selbst. Darauf sollten Sie achten:

Die Überprüfung von Inhalt, Sprache und Stil

In puncto Inhalte und Stil empfiehlt es sich, seine Texte immer wiederholt zu lesen, so fallen einem etwaige sprachliche Missstände auf, oder es kommen Ideen zutage, was man noch als guten Ausdruck einbauen könnte, um seinen Essay aufzubessern.

Scheuen Sie sich auch nicht Ihre Kollegen zu fragen, gerade wenn es um die Plausibilität Ihrer Argumente oder den Essay Aufbau geht, oder bezüglich Formulierungen der These, kann dies ziemlich hilfreich sein.

Die Korrektur von Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung

Hierbei empfiehlt sich ebenso eine Korrekturlesung, am besten wiederum durch einen Kollegen, dem beim Lesen direkt die ein oder anderen Fehler auffallen. Ansonsten gibt es auch online Programme, die etwaige Fehler in puncto Grammatik und Rechtschreibung gekonnt ausbessern könnten.

Die Plagiatsprüfung und die Einhaltung der formalen Vorgaben

Beim Schreiben eines Essays ist es sehr wichtig, dass Sie stets in eigenen Worten und schreiben und niemals nur Passagen aus der Literatur übernehmen. Schauen Sie auch, dass Sie jeden Absatz des Textes passend zitieren, ansonsten bleibt ein Plagiat Vorwurf nicht fern. Zögern Sie vor Abgabe nicht davor, einen online Plagiatscheck zu verwenden.

Essays schreiben, hört sich im ersten Moment leicht an, doch am Ende des Tages gehört bei dieser Aufsatzart sehr viel Arbeit dazu, gerade was den Aufbau eines Essays und das in Vordergrund rücken von Erfahrungen oder der Argumente angeht.

Wichtig ist nur, sollten Sie selber einen Essay schreiben, dass Sie stets nachvollziehbar argumentieren und zum Nachdenken anregen, dann kann schon mal gar nichts mehr schief gehen. Bleiben Sie auch stets im Rahmen der Formalia bezüglich des Essay Aufbau und der Literatur Zitation, dann ist das Verfassen schon gar kein allzu großes Problem mehr.

Das macht man am besten, indem man stets ein nachvollziehbares Argument einbaut, seine Frage bzw. These am Anfang aufregende formuliert, sodass der Leser auch abgeholt wird und den Aufbau eines Essays einhält, der sich aus Einleitung, Hauptteil und Schluss zusammensetzt. Geht man nach diesen Kriterien Absatz für Absatz vor, schafft man ein gutes Essay.

Am besten mit der Fragestellung bzw. These, die die ausgewählte Thematik aufgreifen soll. Diese soll nicht nur eine gute Überleitung von der Einleitung zum Hauptteil darstellen, sondern auch den Leser so überzeugen, dass er gar nicht anders kann als weiterzulesen.

Ein Essay ist eine Arbeit zu einer bestimmten Thematik, die auf verschiedene Arten und Weisen erfolgen kann. Wie jede andere Textsorte besteht der Essay-Aufbau auch aus Einleitung, Hauptteil und Schluss. Anders ist allerdings, dass ein Essay keine strengen Regeln aufweist und man mit einem Argument oder mehreren Argumenten arbeiten muss, um die Leserschaft zu begeistern. In puncto Formalia ist es wie alle anderen Texte. Es verfügt z. B. auch über ein Inhaltsverzeichnis.

Ein Essay ist im Grunde genommen nicht schwer, es verfügt auch nicht über starre Regeln und strenge Inhaltsschemata. Der Aufbau ist recht simpel, denn er besteht aus Einleitung, Hauptteil und Schluss und es bleibt reichlich Raum, seine eigene Meinung zu äußern und kreativ schaffend zu werden. Kurzgesagt: Diese Textsorte zählt eher zu den leichteren.

Aaron Moser

Aaron Moser

Leitet als wissenschaftlicher Experte den WissPro Blog und ist für alle Veröffentlichungen zuständig. Darüber hinaus agiert er selbst als WissPro Ghostwriter. Er leitet zudem die Kommunikation zwischen WissPro, den Kunden und den Ghostwritern.

Ich bin damit einverstanden, den Newsletter von Wisspro.de zu erhalten.

Eine kostenlose Anfrage hinterlassen

WissPro Ghostwriting Agentur

GHOSTWRITING

Übersicht aller Leistungen

FACHBEREICHE

Übersicht aller Fachrichtungen

WIR ARBEITEN IN

ZAHLUNGSARTEN

PERSÖNLICHER ACCOUNT

SOZIALE MEDIEN

© 2024 - Alle Rechte vorbehalten • WissPro •

Zaocom Grupp OU Keskinna linnaosa, Tuukri tn 19-315, 10120 Tallinn, Republik Estland

Buchcover: Paul Auster - Bloodbath Nation © Rowohlt Verlag

"Bloodbath Nation": Paul Austers Essay über Amerikas Waffenproblem

In den USA sind Schusswaffen allgegenwärtig. An die 40.000 Tote im Jahr sind das bittere Resultat. Wie kam es dazu, was ließe sich dagegen tun? Das fragt Paul Auster in seinem Essay-Band "Bloodbath Nation".

von Eberhard Falcke (SWR)

Am 26. Oktober 1881 erschossen Wyatt Earp und seine Brüder in ihrer Funktion als Gesetzeshüter drei Banditen, die sich geweigert hatten, für den Aufenthalt in Tombstone ihre Waffen abzugeben. Der Showdown wurde als Schießerei am O.K. Corral zu einem Western-Mythos und sein Schauplatz zur Touristenattraktion.

Schusswaffen werden in einem Waffengeschäft in Salem, Oregon, ausgestellt © dpa Foto: Andrew Selsky

Waffenland USA

Warum wird das Thema Waffengewalt im Land so kontrovers diskutiert? Und wie verändert sich die Sicht darauf, wenn man als deutscher Korrespondent in die USA zieht? Darüber diskutieren Arne Bartram, Nina Barth und Claudia Sarre. 26 Min

Eine verwilderte Gegenwart

Doch obwohl solche Ereignisse zu den Urszenen der amerikanischen Waffenkultur zählen, waren sie nichts im Vergleich mit der Gegenwart. In seinem langen Essay "Bloodbath Nation", in dem Paul Auster das Problem des ausufernden Waffenbesitzes in den USA von vielen Seiten beleuchtet, stellt der Autor fest, dass es im Wilden Westen viel weniger blutig zuging als heutzutage:

Der Grund dafür waren strikt durchgesetzte Waffenkontrollvorschriften. In der Wildnis durfte jedermann Waffen tragen, doch sobald man in eine Ortschaft kam, musste man seine Waffen abgeben. Leseprobe

Heute dagegen sind die Kontrollen dürftig, die Feuerkraft hat immens zugenommen und der Blutzoll ist ungeheuer groß. Von den jährlich rund 40.000 Todesfällen durch Schussverletzungen gehen über die Hälfte auf Selbstmord zurück, der andere Teil wird durch Morde und Polizeigewalt verursacht. Die größte Aufmerksamkeit zieht der nihilistische Horror von Amokläufen auf sich, der Menschenleben genauso wie jeden Sinn vernichtet. Das unterstreichen die zahlreichen Schwarzweißfotos im Buch, mit denen Spencer Ostrander die Schauplätze vieler "mass shootings " als Orte beklemmender Leere dokumentiert. Nicht wenige der Gebäude wurden später abgerissen.

Buch-Cover: Paul Auster: Baumgartner © Rowohlt Verlag

"Baumgartner": Paul Austers melancholisches Werk über das Alter

Paul Austers "kleiner Roman" steckt voller großer, existenzieller Themen und Empfindungen. mehr

Große Fragen, viele Facetten

Die große Frage, die Auster in diesem Buch sich selbst, seiner Leserschaft und dem ganzen Land stellt, lautet:

Warum geschieht das in Amerika und sonst nirgendwo? Es ist ja nicht so, dass es uns an den Mitteln mangelt, dieser Bedrohung entgegenzutreten, aber aus komplizierten historischen Gründen haben wir den Willen dazu nie aufgebracht. Leseprobe

Auster trägt viel Material zum Waffenproblem der Amerikaner zusammen: Zahlen, historische Informationen, juristische Betrachtungen und zahlreiche Rückblicke auf einige der spektakulärsten Fälle, zum Beispiel das Massaker eines 64-Jährigen 2017 in Las Vegas mit 60 Toten und 413 Verletzten.

Er selbst, so bekennt der Autor, habe nie eine Schusswaffe besessen. Seine Großmutter allerdings schon, und die erschoss damit, was in der Familie lange beschwiegen wurde, im Affekt ihren Ehemann.

Kluge Gedanken, doch keine Lösungen in Sicht

Austers Darlegungen zur Sache sind klar und einprägsam, anekdotische Wahrnehmungen, Erinnerungen und Ereignisse werden erzählerisch knapp aber eindringlich vorgestellt. Doch obwohl Auster nach Kräften versucht, Lösungsperspektiven herbei zu argumentieren, erweist sich die realexistierende Misere als übermächtig. Ein abschließender Rundblick über die von Krisen aller Art zerrissene amerikanische Gesellschaft und Politik verheißt nichts Gutes. Auster schreibt:

In meiner Heimatstadt New York ist die Zahl der mit Schusswaffen begangenen Verbrechen von Mai 2020 bis Mai 2021 um 73 Prozent gestiegen, und die Nachfrage nach Waffen ist so groß, dass die Hersteller kaum noch mitkommen. Leseprobe

Wer dieses Buch liest, erfährt Vieles und Entscheidendes über das uramerikanische Problem mit den Waffen. Allerdings gehört dazu auch eine sehr bittere Erkenntnis: dass nämlich Lösungen zwar denkbar sein mögen, aber der einmütige Wille dazu offenbar nicht herzustellen ist.

Buchcover: Paul Auster - Bloodbath Nation © Rowohlt Verlag

Bloodbath Nation

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Neue Bücher | 20.02.2024 | 16:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem artikel.

Ein Latte Macchiato, eine Brille und eine Kerze liegen auf einem Buch © picture alliance / Zoonar | Oleksandr Latkun

Neue Bücher 2024: Die literarischen Neuerscheinungen

Unter anderem gibt es Neues von Dana von Suffrin, Michael Köhlmeier und Bernardine Evaristo. mehr

Logo vom NDR Kultur Podcast "eat.READ.sleep" © NDR Foto: Sinje Hasheider

eat.READ.sleep. Bücher für dich

Lieblingsbücher, Neuerscheinungen, Bestseller – wir geben Tipps und Orientierung. Außerdem: Interviews mit Büchermenschen, Fun Facts und eine literarische Vorspeise. mehr

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mehr Kultur

Ölgemälde von Köln bei Nacht im Mondschein. © picture alliance / akg-images | akg-images

Louis Douzette: Der Mondscheinmaler aus Barth

Vor 100 Jahren starb Louis Douzette in Barth. Das Vineta-Museum widmet ihm eine große Ausstellung: "Der Magier der Nacht". mehr

Daniel Müllensiefen © Daniel Müllensiefen

Welchen Einfluss hat Muttersprache auf die Musikalität?

John Neumeier im Porträt © picture alliance/dpa | Christian Charisius

"Anna Karenina" in Moskau: Warum John Neumeier zugestimmt hat

Sopranistin Lucy De Butts vom NDR Vokalensemble im Porträt © NDR, Peter Hundert Foto: Peter Hundert

Wenn man nicht in der Muttersprache singt: Profi-Sänger erzählen

Christian Friedel und Sandra Hüller sitzen auf einem grau-braunen Sofa. © NDR

"The Zone of Interest": Friedel und Hüller über das Ehepaar Höß

Eat.read.sleep: stockbrot und ki-romane.

  • Unternehmen
  • Kontakt/Gästeführungen
  • Transparenz
  • Rundfunkbeitrag
  • Empfang & Technik
  • NDR Rundfunkrat
  • NDR Verwaltungsrat
  • Barrierefreiheit
  • Leichte Sprache im NDR
  • Korrekturen
  • NDR Newsletter
  • Kritik und Anregungen
  • Klimawandel im Norden
  • Bildungsangebote
  • NDR Datenjournalismus
  • Ausflugstipps
  • Social Media
  • Plattdeutsch
  • Wünsch Dir Deinen NDR
  • Hand in Hand für Norddeutschland
  • Archiv: NDR Retro
  • Buchtipps vom NDR
  • NDR Sachbuchpreis
  • Theater im Norden
  • Der Norden liest
  • Elbphilharmonie
  • Hörspiele und Features
  • NDR Debatte
  • Plattdeutsches Wörterbuch
  • Die besten Bücher 2024
  • Datenschutz
  • © Norddeutscher Rundfunk

Kostenlose Rechtschreibprüfung

Kostenlose plagiatsprüfung, essay korrekturlesen.

  • Wissensdatenbank
  • Ein perfektes Essay Beispiel

Essay Beispiele für den perfekten Essay ansehen

Veröffentlicht am 31. Mai 2021 von Lea Genau . Aktualisiert am 26. Januar 2023.

Ein Essay enthält immer die eigene Meinung der oder des Verfassenden zu einer bestimmten Fragestellung bzw. Thematik. In der Regel sind Essays zwischen 5 und 10 Seiten lang. 

Es ist wichtig, die 3 Teile des Essays ansprechend zu formulieren: 

Inhaltsverzeichnis

Beispiel aufbau für einen essay, essay beispiel für die einleitung, essay beispiel für den hauptteil, essay beispiel für den schluss , vollständigen beispiel-essay ansehen , checkliste für einen gelungenen essay , häufig gestellte fragen.

Im Gegensatz zum Aufbau einer Hausarbeit hat ein Essay keine feste Gliederung. Die einzelnen Abschnitte werden lediglich durch Absätze getrennt. In einem Essay verwendest du kein Inhaltsverzeichnis oder einzelne Kapitel, ein Essay-Deckblatt solltest du jedoch gestalten.

Das musst du für den Aufbau eines Essays beachten: 

  • Einleitung : Essay-Thema vorstellen & zentrale These und/oder Fragestellung benennen 
  • Hauptteil : Gedanken strukturiert vorstellen (meist Pro- & Kontra- Argumente)
  • Schluss : Eigene Meinung verdeutlichen & Lösungen anbieten 

Möchtest du eine fehlerfreie Arbeit abgeben?

Mit einem Lektorat helfen wir dir, deine Abschlussarbeit zu perfektionieren.

Neugierig? Bewege den Regler von links nach rechts!

essay fragestellung beispiel

Zu deiner Korrektur

Es ist wichtig, in der Essay-Einleitung in das Thema des Essays einzuführen. Du stellst die Fragestellung deines Essays vor und kannst deine These(n) vorstellen. 

Du kannst deine eigenen und/oder allgemeine Erfahrungen zum Thema des Essays  schildern. Außerdem kannst du bereits in der Essay-Einleitung darauf hinweisen, dass es zu diesem Thema verschiedene Meinungen gibt. 

Thema : Die Nutzung von Internetquellen in wissenschaftlichen Arbeiten

Die Nutzung von Internetquellen in wissenschaftlichen Arbeiten ist ein viel diskutiertes Thema. Es gibt keine einheitliche Meinung dazu, ob Internetquellen in Hausarbeiten erlaubt sein sollten oder nicht. Viele Stimmen sprechen sich eindeutig dagegen aus , andere appellieren für den Beitrag des Internets zur Bildung.

Auch meine Meinung bezüglich der Internetnutzung für Bildungszwecke war lange Zeit zwiegespalten. Meine Unentschlossenheit lag vor allem an einem Phänomen: dem Druck der Kritiker. Negative Meinungen gegen die Nutzung von Internetquellen führen dazu, dass wir uns beinahe dafür schämen, Internetquellen in wissenschaftlichen Arbeiten zu verwenden. Aber ist das wirklich so schlimm? Wenn wir ehrlich sind, spielt sich ein Großteil unseres Lebens im 21. Jahrhundert online ab und wir verwenden ständig Suchmaschinen, um schnell an sichere Informationen zu gelangen.

Vielleicht kommt es daher in der heutigen Zeit vielmehr darauf an, welche Internetquellen wir verwenden und vor allem, wie wir mit diesen umgehen. Es ist ein Umdenken in der Bereitschaft und dem Mut zur Angabe von Internetquellen notwendig. Eine Internetquelle sollte genauso selbstverständlich angegeben werden können wie eine Primär- oder Sekundärquelle.

Im Hauptteil des Essays kommt es darauf an, deine Gedanken sinnvoll zu strukturieren und mit Beispielen zu belegen. In jedem gelungenen Essay sollte der Zusammenhang zwischen den einzelnen Argumenten, die du für oder gegen eine diskutierte These einsetzt, zu erkennen sein.

Für jedes neue Argument nutzt du dabei in der Regel einen neuen Absatz. Kapitel gibt es in einem Essay nicht.

Die häufigste Art des Essays, den du in der Schule oder an der Hochschule schreibst, ist der argumentative Essay. Hier stellst du Pro- und Kontra-Argumente zum Thema bzw. zur Fragestellung deines Essays einander gegenüber und argumentierst für eine der beiden Positionen.

Jede Behauptung , die du in einem Essay aufstellst, muss mit einer Begründung und einem Beleg bestätigt werden. Nur dann wird die Behauptung zu einem glaubwürdigen Argument. 

Viele junge Menschen haben zunehmend weniger Lust, Fachliteratur zu lesen , da sie auch durch das Internet schnell an zuverlässige Informationen gelangen können. Besonders die Verwendung von Online-Fachlexika klettert steil nach oben . Im Jahr 2019 war jede sechste Literaturangabe in wissenschaftlichen Arbeiten eine Internetquelle. Diese Tatsache zeigt deutlich, dass Internetquellen einen wichtigen Beitrag zur Bildung leisten und es keine Lösung sein kann, sie einfach nicht zu verwenden.

Internetquellen in wissenschaftlichen Zusammenhängen zu verwenden, wird jedoch vor allem von Lehrenden häufig kritisch gesehen. Das Bestreben, im Internet abgerufene Quellen korrekt anzugeben, sei nach wie vor geringer als bei schriftlich vorliegender Literatur. Dieses Phänomen lässt sich an Fachliteratur bestätigen, die online zur Verfügung gestellt wird; diese wird seltener korrekt zitiert als das physisch vorliegende Buch. Studierende kennen mit Sicherheit das Phänomen: Es geht uns deutlich leichter von der Hand, einen Internetlink in ein Literaturverzeichnis zu kopieren und zu denken, wir hätten die Quelle korrekt zitiert. Internetquellen schauen wir uns vor Abgabe der Arbeit weniger genau an, als Primär- und Sekundärquellen. Woran liegt das? Wie können wir Studierenden das verhindern?

Am Schluss des Essays kommt es darauf an, nicht bloß deine zentralen Argumente aus dem Hauptteil zusammenzufassen. Anhand deiner Erkenntnisse bekräftigst du deine Meinung abschließend und ziehst ein Fazit. 

Für offene Fragen oder Problematiken bietest du Lösungsvorschläge an. 

Dass Internetquellen heutzutage ein fester Platz in wissenschaftlichen Arbeiten eingeräumt werden muss, steht außer Frage. In einem Zeitalter, in dem wir uns die meisten Informationen aus dem Internet beschaffen, kann die Wissenschaft dessen Nutzen nicht leugnen. Um die Kritiker zufriedenzustellen, sollte in Schulen und Hochschulen unbedingt der richtige Umgang mit Internetquellen geschult werden. Hierzu bieten sich Unterrichtseinheiten im Deutschunterricht oder Übungsseminare an Hochschulen an, in denen gezeigt wird, was eine gute Internetquelle ausmacht und wie diese korrekt zitiert wird.

Damit du ein vollständiges Essay-Beispiel lesen kannst, haben wir dir ein Essay-Muster herausgesucht. Mögliche Essay-Themen unterschieden sich je nach Schulfach oder Studiengang. 

Das folgende Essay Beispiel belegte im Zuge der österreichischen Philosophieolympiade den ersten Platz. Das Essay-Muster zeigt vor allem, wie Perspektivwechsel und der Gebrauch rhetorischer Mittel in einem Essay funktionieren. 

Um dir abschließend die wichtigsten Aspekte zu verdeutlichen, die für das Essay schreiben wichtig sind, haben wir dir eine Checkliste erstellt. 

  • Eigene Gedanken und Meinung in Einleitung, Hauptteil und Schluss deutlich herausstellen.
  • Kreativer Einsatz der Sprache durch rhetorische Mittel: Rhetorische Fragen , Metaphern etc. sind erlaubt.
  • Beispiele und Perspektivwechsel verwenden, um die Lesenden anzusprechen: → Ich-Perspektive  – neutral – Wir-Perspektive  

Wenn du einen Essay schreibst, musst du deine eigene Meinung herausstellen und treffend formulieren.

Beispiele für die Einleitung, den Hauptteil und den Schluss des Essays findest du im Artikel zum Essay Beispiel . Außerdem geben wir dir ein vollständiges Essay Beispiel.

Ein Essay hat im Gegensatz zu einer Hausarbeit keine feste Gliederung und enthält kein Inhaltsverzeichnis. Lediglich ein Essay-Deckblatt ist vorhanden.

Der Aufbau des Essays in 3 Teilen:

Diesen Scribbr-Artikel zitieren

Wenn du diese Quelle zitieren möchtest, kannst du die Quellenangabe kopieren und einfügen oder auf die Schaltfläche „Diesen Artikel zitieren“ klicken, um die Quellenangabe automatisch zu unserem kostenlosen Zitier-Generator hinzuzufügen.

Genau, L. (2023, 26. Januar). Essay Beispiele für den perfekten Essay ansehen. Scribbr. Abgerufen am 19. Februar 2024, von https://www.scribbr.ch/ein-essay-ch/essay-beispiel/

War dieser Artikel hilfreich?

Lea Genau

Das hat anderen Studenten noch gefallen

Der aufbau eines essays einfach erklärt, die perfekte einleitung für deinen essay schreiben, einen essay schreiben in 4 schritten.

Roboter, der mit der rechten Hand sehr nachdenklich den Kopf berührt

Kostenlose Rechtschreibprüfung

Kostenlose plagiatsprüfung, korrektur deiner bachelorarbeit.

  • Wissensdatenbank
  • Bachelorarbeit

49 Forschungsfragen-Beispiele für die Abschlussarbeit

Veröffentlicht am 4. November 2021 von Tobias Solis . Aktualisiert am 20. November 2023.

In diesem Artikel findest du Beispiel-Forschungsfragen aus echten Abschlussarbeiten. Die Beispiele können dich inspirieren und dir dabei helfen, selbst eine sehr gute Forschungsfrage zu entwickeln.

Wie du deine Forschungsfrage stellst hat Auswirkungen auf Aufbau und Gliederung , Methodik und das Forschungsmaterial deiner Arbeit. Daher ist es sinnvoll, am Anfang der Arbeitsphase genügend Zeit in die Entwicklung einer guten Forschungsfrage zu investieren.

Eine gute Forschungsfrage formulieren

Inhaltsverzeichnis

Beispiel-forschungsfragen für verschiedene forschungsziele, beispiele für forschungsfragen mit unterfragen, beispiele für schlechte forschungsfragen, nachdem deine forschungsfrage feststeht, häufig gestellte fragen.

Hier findest du Beispiel-Forschungsfragen für verschiedene Forschungsziele.

  • Beschreiben, wie etwas ist
  • Erklären, warum etwas ist, wie es ist
  • Prognostizieren, wie sich etwas entwickeln/verändern wird
  • Maßnahmen entwickeln, mit denen ein Ziel erreicht werden kann
  • Etwas nach bestimmten Kriterien bewerten

Die Fragen stammen aus echten Abschlussarbeiten und wurden teilweise leicht verändert. Von uns formulierte Forschungsfragen sind als solche gekennzeichnet.

  • Sie ist präzise formuliert.
  • Sie ist auf ein einzelnes spezifisches Thema begrenzt.
  • Sie ist relevant für dein Studienfach.
  • Sie ist erforschbar.
  • Sie ist innerhalb des Zeitrahmens und Umfangs deiner Arbeit beantwortbar.
  • Sie ist so komplex, dass eine ganze Arbeit für ihre Beantwortung nötig ist.
  • Sie ist in einem Satz formuliert und besteht aus einer Frage.
  • Sie ist offen gestellt und kann nicht mit ‚Ja‘ oder ‚Nein‘ beantwortet werden.

Forschungsziel: Beschreiben, wie etwas ist

Geistes-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften Bachelorarbeit Betriebswirtschaftslehre Inwiefern unterscheiden sich Business-Angels und die Venture-Capital-Gesellschaften hinsichtlich ihrer Value-Adding-Fähigkeiten voneinander?

Bachelorarbeit Ethnologie Inwiefern werden (muslimische) Migrantinnen und Migranten sowie deutsche Personen mit Migrationshintergrund in den Wahlprogrammen der AfD als ‚die Anderen‘ konstruiert und einem ‚Wir‘ gegenübergestellt, das als eine christlich-abendländisch homogene deutsche Gesellschaft benannt wird?

Bachelorarbeit Ethnologie Welche Funktion haben Kolonialdenkmäler als (post-)koloniale Erinnerungsorte in Deutschland?

Bachelorarbeit Germanistik Welche Rolle nimmt das Theorem der Endlichkeit und Unendlichkeit des Leviathan in Arno Schmidts Erzählungen ‚Leviathan‘ oder ‚Die Beste der Welten‘ ein?

Bachelorarbeit Informationsmanagement Inwiefern beruht die Inflation in der virtuellen Spielumgebung von World of Warcraft auf vergleichbaren Ursachen wie in der realen Welt?

Masterarbeit Linguistik Welche Einflüsse übte die deutsche Sprache auf die beiden Kreolsprachen Tok Pisin und Unserdeutsch mit Schwerpunkt auf den Bereichen Syntax, Phonetik und Lehnwörter aus?

Bachelorarbeit Medienpädagogik Wie wirkt sich die Nutzung von Fitnessinhalten auf Instagram auf das Körperbild von Mädchen aus?

Bachelorarbeit Sprachwissenschaft Welche Formen der Mehrsprachigkeit treten in der nördlichsten Provinz Italiens auf und wie wirken sich diese auf das Sprachverhalten sowie die Spracheinstellung der Südtirolerinnen und Südtiroler aus?

Medizin, Sport und Soziale Arbeit Dissertation Medizin Welcher Zusammenhang besteht zwischen Schlaf (Schlafzeitpunkt, Qualität) und akademischer Leistung?

Bachelorarbeit Soziale Arbeit Welche Rolle spielt die Art einer psychischen Erkrankung für die Wiedereingliederung in den allgemeinen Arbeitsmarkt?

Bachelorarbeit Soziale Arbeit Welche Chancen und Grenzen bestehen für die soziale Arbeit an Schulen bei der Reintegration schulabsenter Heranwachsender?

Bachelorarbeit Sport- und Gesundheitswissenschaften Inwieweit wirken sich die zwei Höhentrainingskonzepte ‚living high – training high‘ und ‚living high – training low‘ auf die Ausdauerleistungsfähigkeit im Flachland nach absolvierter Höhenexposition aus?

Bachelorarbeit Sportwissenschaften Wie wirken sich Imaginationen von Tieren auf die Sprintleistung von Grundschulkindern aus?

MINT Masterarbeit Biologie Welche Hinweise liefert die Untersuchung von Gesteinsproben unterschiedlicher Höhenstufen des Schrankogel hinsichtlich ihrer mikrobiellen Besiedelung mittels Kultivierungsmethoden auf Prozesse der Bodenbildung aus mineralischem Ausgangsgestein?

Bachelorarbeit Chemie Wie effektiv kann die Abwasseraufbereitung über Kläranlagen die Konzentration humanpathogener Viren reduzieren?

Bachelorarbeit Forstwissenschaften Wie nehmen die Erholungssuchende in den Süchtelner Höhen oder im Hohen Busch den Stadtwald im Hinblick auf die Nutzung und Bewirtschaftung wahr?

Bachelorarbeit Umweltingenieurwesen Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede, sei es im Verhaltens-, Einstellungs- sowie psychografischen oder soziodemografischen Profil lassen sich zwischen Bike-Sharing- und Shared-E-Scooter-Nutzenden identifizieren sowie typisieren?

Forschungsziel: Erklären, warum etwas ist, wie es ist

Geistes- und Sozialwissenschaften Bachelorarbeit Bibliothekswissenschaft Was führt dazu, dass Bibliotheken während sozialer Unruhen zu Angriffszielen werden?

Masterarbeit Bibliothekswissenschaft Inwieweit ist der Einsatz agiler Organisationsmethoden im Bibliotheksbereich möglich und zielführend?

Bachelorarbeit Geschichte Aus welchen Gründen wurde das Großprojekt Nürburgring in der strukturschwachen Eifelregion umgesetzt?

Bachelorarbeit Politikwissenschaft Wie lässt sich die beschleunigte Energiewende in Deutschland im Jahr 2011 anhand des Multiple-Streams-Ansatzes erklären?

Bachelorarbeit Politikwissenschaft Inwiefern werden die Möglichkeiten des Internets von Politikerinnen und Politikern in den USA sowie in Deutschland genutzt und wie lassen sich etwaige Verwendung in der Nutzung erklären?

Pädagogik Bachelorarbeit Kinderpädagogik Inwiefern kann tiergestützte Pädagogik im Bereich der frühen Kindheit eine nach haltige Denkweise fördern?

Bachelorarbeit Schulpädagogik Inwiefern ist durch das Philosophieren mit Kindern an der Ganztagsgrundschule auch Sprachförderung über die sprachliche Bildung hinaus im Sinne einer Sekundärprävention möglich?

MINT Bachelorarbeit Biologie (selbst entworfen) Aus welchen Gründen hat das soziale Netzwerk TikTok ähnliche Wirkungen auf das mesolimbische System wie das Suchtmittel Nikotin?

Forschungsziel: Prognostizieren, wie sich etwas entwickeln/verändern wird

Sozial- und Wirtschaftswissenschaften Bachelorarbeit Betriebswirtschaftslehre (selbst entworfen) Welche Auswirkungen in Bezug auf das hybride Arbeiten in Start-ups lassen sich anhand der Aussagen deutscher Firmengründende auf LinkedIn während der Coronapandemie 2020/21 für die nächsten 10 Jahre prognostizieren?

Bachelorarbeit Politikwissenschaft (selbst entworfen) Welche Kommunikationsstrategien lassen sich für die AfD-Landesverbände der ostdeutschen Bundesländer anhand der inhaltlichen Analyse aktueller Veröffentlichungen des rechten Antaios-Verlags prognostizieren?

MINT Masterarbeit Informatik Was sind die Chancen und Grenzen von Augmented Reality sowie Gestensteuerung in der Fertigungsindustrie?

Forschungsziel: Maßnahmen entwickeln, mit denen ein Ziel erreicht werden kann

Pädagogik Bachelorarbeit Erwachsenenpädagogik Welche Unterstützungsmöglichkeiten lassen sich aus den Einflussfaktoren auf den Lernerfolg nichttraditioneller Studierender ableiten, um deren Studienerfolg zu fördern?

Bachelorarbeit Pädagogik Durch welche Mittel und Maßnahmen können Lehrpersonen in eine für das Lernen förderliche Interaktion mit Kindern und Eltern aus verschiedenen kulturellen und sozialen Milieus treten?

Wirtschaftswissenschaften Bachelorarbeit Betriebswirtschaftslehre Welche Handlungsoptionen und Anpassungsmöglichkeiten stehen den Entscheidungstragenden der alpinen Sport- und Freizeitwirtschaft zur Verfügung, um auf die Auswirkungen des Klimawandels in den Alpen zu reagieren?

MINT Masterarbeit Informatik Welche Features benötigt ein Mixed-Reality-Kommunikationssystem, um Remote-Meetings unterstützen zu können?

Forschungsziel: Etwas nach bestimmten Kriterien bewerten

Geistes-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften Bachelorarbeit Politikwissenschaft Inwiefern stellt das Bundesverfassungsgericht einen Vetospieler im Sinne der Theorie von George Tsebelis dar und inwiefern nicht?

Bachelorarbeit Vergleichende Literaturwissenschaft Welche Gemeinsamkeiten bestehen zwischen Brechts Theorie des epischen Theaters und Lessings Theorie des bürgerlichen Trauerspiels?

Bachelorarbeit Volkswirtschaftslehre Inwieweit kann eine einheitliche europäische Finanztransaktionssteuer zur Stabilisierung und Stärkung des Finanzsektors beitragen?

Medizin, Psychologie und Pädagogik Dissertation Medizin Welche Operationalisierungen sind geeignet, um in einer Interventionsstudie die Diagnosekompetenz Medizinstudierender zu erfassen?

Bachelorarbeit Psychologie Wie effektiv ist Live-Supervision zur Förderung psychotherapeutischer Kompetenzen?

Bachelorarbeit Sonderpädagogik Inwieweit lassen sich die Überlegungen der Queertheoretikerinnen- und -theoretiker Michel Foucalt und Judith Butler zu Macht, Normalisierung, Körper sowie Subjektivität auf Behinderung beziehen?

MINT Bachelorarbeit Bauphysik Inwieweit eignet sich die psychoakustische Messgröße der Lautheit in Sone mit dem Verfahren nach Zwicker bzw. DIN 45631/A1 eher als der Schalldruckpegel in dB für die Bewertung der Schallbelastung sowie der Lautstärke in Sinfonieorchestern?

Bachelorarbeit Statistik Inwieweit hat die Einschätzung der Wirtschaftslage grundlegenden Einfluss auf die Lebenszufriedenheit eines Individuums?

Oft werden zur Beantwortung einer zentralen Forschungsfrage in einer wissenschaftlichen Arbeit weitere Unterfragen gestellt. Die Unterfragen werden im Laufe der Arbeit untersucht und beantwortet, um anschließend die zentrale Forschungsfrage beantworten zu können.

Hier findest du Beispiele für Forschungsfragen mit Unterfragen.

Bachelorarbeit Medienpädagogik Wie nehmen Kinder mit Migrationshintergrund das deutsche Kinderfernsehen wahr?

  • Inwieweit bietet deutsches Kinderfernsehen Identifikationspotenzial für Kinder mit Migrationshintergrund?
  • In welcher Hinsicht trägt das Kinderfernsehen als pädagogisches Instrument zur Integration bei?

Bachelorarbeit Zoologie Wodurch sind männliche Feldgrillen dazu in der Lage, zwischen niedrigen Frequenzen (~5 kHz) während des Lockgesangs und den deutlich höheren Frequenzen (~14 bis 20 kHz) während des Werbegesangs zu wechseln?

  • Inwiefern ist die Trägerfrequenz des Gesangs von Feldgrillen abhängig von der Temperatur?
  • Inwiefern wird die Trägerfrequenz des Gesangs von Feldgrillen maßgeblich durch die Schwingung spezifischer lokaler Bereiche des Flügels bestimmt?

Bachelorarbeit Kunstgeschichte Welche zeitspezifischen Ursachen liegen dem kunsthistorischen Umgang mit Lasersteins Oeuvre zugrunde und welche Schlussfolgerungen lassen sich auf dieser Basis über die Kunstgeschichte im 20. und 21. Jahrhundert treffen?

  • Welche Rezeptionsmuster konstituieren sich über das Zusammenspiel von Museum, Kunstkritik und Kunstmarkt?
  • Haben die Differenzkategorien ‚Geschlecht‘ und ‚Ethnie‘ Einfluss auf Lasersteins Rezeption?
  • Welchen erkenntnistheoretischen Begrenzungen unterlag oder unterliegt die Kunstgeschichte durch eine eindimensionale Wissenschaftsnarrative?

Bachelorarbeit Forstwissenschaft Wie nehmen betroffene Waldbesitzende Katastrophen und deren Folgen in ihrem Wald wahr?

  • Wie gehen sie mit der Belastung der Aufräumarbeiten, dem Neubegründen des Waldes und der Pflege um?
  • Welche Folgen haben Extremereignisse auf das psychische Wohlbefinden der Betroffenen und auf die Wahrnehmung des Waldeigentums?

Dissertation Medizin Wie sind Dokumentationsbögen aufgebaut, die an Universitätsklinika in Deutschland in der studentischen Lehre der Inneren Medizin und der Chirurgie verwendet werden?

  • Erfolgt der Aufbau nach Organen oder Organsystemen?
  • Erfolgt der Aufbau nach dem Ablauf einer körperlichen Untersuchung?

Eine gute Forschungsfrage ist präzise gestellt und klar begrenzt, damit sie im Rahmen einer Abschlussarbeit beantwortet werden kann. In den folgenden Beispielen werden die Kriterien guter Forschungsfragen nicht erfüllt.

Schlechte Forschungsfrage (selbst entworfen) Wie hat sich die Krisenkommunikation entwickelt? Aus der Frage geht nicht hervor, welche Aspekte der Krisenkommunikation untersucht werden sollen und über welchen Zeitraum.

Schlechte Forschungsfrage (selbst entworfen) Wie kann der Beginn des zweiten Weltkriegs erklärt werden? Die Frage ist so breit gestellt, dass sie im Rahmen einer Abschlussarbeit nicht beantwortet werden kann.

Sobald du die Forschungsfrage deiner Bachelorarbeit endgültig festgelegt hast, kannst du die Gliederung deiner Arbeit entwerfen. Zudem machst du nun eine intensivere Literatursuche und Literaturanalyse , wählst deine Forschungsmethode aus und beginnst mit der Datensammlung- und -analyse.

Im Idealfall hast du dir zu diesen Punkten bereits bei der Festlegung deiner Forschungsfrage erste Gedanken gemacht.

Achte bei der Formulierung deiner Forschungsfrage darauf, dass sie

  • präzise formuliert ist.
  • auf ein einzelnes spezifisches Thema begrenzt ist.
  • relevant für dein Studienfach ist.
  • erforschbar ist.
  • innerhalb des Zeitrahmens und Umfangs deiner Arbeit beantwortbar ist.
  • so komplex ist, dass eine ganze Arbeit für ihre Beantwortung nötig ist.
  • in einem Satz formuliert ist und nicht mehrere Fragen enthält.
  • offen gestellt ist, sodass sie nicht mit ‚Ja‘ oder ‚Nein‘ beantwortet werden kann.

Für die Entwicklung einer eigenen guten Forschungsfrage kann es dir helfen, dir Beispiele echter Forschungsfragen anzuschauen.

Zu den wichtigsten Kriterien einer guten Forschungsfrage gehört, dass sie präzise gestellt ist und einen Themenbereich klar eingegrenzt. Nur dann ist es möglich, die Forschungsfrage in deiner Bachelorarbeit oder Masterarbeit zufriedenstellend zu beantworten.

Schau dir Beispiele echter Forschungsfragen an, die dir dabei helfen, selbst eine gute Forschungsfrage zu entwickeln.

Eine gute Forschungsfrage ermöglicht dir, entweder neues Wissen zu generieren oder bereits bekanntes Wissen aus einer neuen Perspektive zu betrachten bzw. zu überprüfen.

Außerdem ist sie auf ein spezifisches, für dein Studienfach relevantes Thema begrenzt und so präzise formuliert, dass sie im Rahmen des Umfangs deiner Arbeit beantwortet werden kann.

Um selbst eine gute Forschungsfrage zu entwerfen, kann es hilfreich sein, sich Beispiele echter Forschungsfragen anzuschauen.

Eine Forschungsfrage ist die zentrale Frage, die du in der Einleitung deiner wissenschaftlichen Arbeit stellst und im Laufe deiner Arbeit beantwortest.

Anschließend gliederst du deine gesamte Arbeit so, dass du deine Forschungsfrage beantworten kannst. Eine gut gestellte und beantwortete Forschungsfrage führt zum Gewinn neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse.

Es ist wichtig, die Forschungsfrage am Anfang der Arbeitsphase festzulegen, und es kann hilfreich sein, dir Beispiele echter Forschungsfragen anzuschauen.

Eine schlechte Forschungsfrage ist vage bzw. umständlich formuliert und versäumt es, die Kriterien einer guten Forschungsfrage zu erfüllen.

Es ist wichtig, dass die Forschungsfrage deiner Bachelorarbeit zur Lösung eines Problems beiträgt, anstatt die Lesenden zu verwirren.

Diesen Scribbr-Artikel zitieren

Wenn du diese Quelle zitieren möchtest, kannst du die Quellenangabe kopieren und einfügen oder auf die Schaltfläche „Diesen Artikel zitieren“ klicken, um die Quellenangabe automatisch zu unserem kostenlosen Zitier-Generator hinzuzufügen.

Solis, T. (2023, 20. November). 49 Forschungsfragen-Beispiele für die Abschlussarbeit. Scribbr. Abgerufen am 19. Februar 2024, von https://www.scribbr.de/anfang-abschlussarbeit/forschungsfrage-beispiele/

Blogverzeichnis - Bloggerei.de

War dieser Artikel hilfreich?

Tobias Solis

Tobias Solis

Das hat anderen studierenden noch gefallen, die forschungsfrage formulieren | 5-schritt-anleitung, vom forschungsinteresse zur fragestellung, die fragestellung weiter ausbauen, aus versehen plagiiert finde kostenlos heraus.

IMAGES

  1. (PDF) Experten-Interview & Evaluation. Ein Essay

    essay fragestellung beispiel

  2. 11 Essay Einleitung Beispiel, Wissenschaft und Wirtschaft

    essay fragestellung beispiel

  3. Essay schreiben • Aufbau, Formulierungen und Tipps (2022)

    essay fragestellung beispiel

  4. Fragestellung Hausarbeit Tipps Zur Perfekten Forschungsfrage

    essay fragestellung beispiel

  5. 23+ Wahrheiten in Essay Beispiel? Es wird eine fragestellung in knapper

    essay fragestellung beispiel

  6. Essay zum Thema

    essay fragestellung beispiel

VIDEO

  1. Wie schreibe ich ein Essay? Tipps, Aufbau, Gliederung, Inhalt, Sprache & Schreibstil

  2. Materialgestütztes Schreiben eines argumentierendes Textes

  3. Essay schreiben Deutsch

  4. Wissenschaftliches Essay schreiben (Inhalt, Aufbau & 1,0-Strategie) 📄🖋️

  5. How to Write an Essay: Formulas for 5-Paragraph Essay

  6. How to Write a Critique Essay (An Evaluation Essay_

COMMENTS

  1. Essay Beispiele für den perfekten Essay ansehen

    Aktualisiert am 13. Februar 2023. Ein Essay enthält immer die eigene Meinung der oder des Verfassenden zu einer bestimmten Fragestellung bzw. Thematik. In der Regel sind Essays zwischen 5 und 10 Seiten lang. Es ist wichtig, die 3 Teile des Essays ansprechend zu formulieren: Einleitung Hauptteil Schluss Scribbrs kostenlose Rechtschreibprüfung

  2. Fragestellung

    Bestandteile der Fragestellung Beispiel Fragestellung; 1. Gegenstand: Studiendaten zu internationalen politischen Netzwerken: 2. Rahmen: Die Wahl Jair Bolsonaros zum Präsidenten Brasiliens : 3. Inhaltliche Aspekte: Die Auswirkungen seiner Wahl auf die Länder Lateinamerikas: 4. Strukturierende Aspekte

  3. Einen Essay schreiben in 4 Schritten

    1. Themenfindung & Essay-Art festlegen 2. Recherche & Meinungsbildung 3. Schreibphase 4. Korrektur- und Nachbereitungsphase Häufig gestellte Fragen Einen Essay schreiben: Das musst du beachten Wenn du einen Essay schreibst, kommt es darauf an, deine eigene Meinung zu entwickeln und zu formulieren.

  4. Essay Beispiel • Anleitung und Beispiel · [mit Video]

    Als Verfasser des Essays überzeugst du durch eine kreative und rhetorische Sprache. Die meisten Essays sind zwischen 5 und 10 Seiten lang und bestehen aus drei Teilen: Einleitung: Du stellst das Essay Thema vor und nennst die zentrale These oder die Fragestellung. Hauptteil: Du gibst Argumente und Gegenargumente.

  5. Essay: Definition, Aufbau und Beispiel

    Deutsch Textproduktion Essay Essay Findest Du, dass das Wahlalter auf 16 Jahre herabgesetzt werden sollte? Denkst Du, dass der Klimawandel die größte Herausforderung für die nächsten Generationen sein wird? Mit solchen aktuellen Themen setzen sich Essays auseinander.

  6. Wie sieht ein gelungenes Essay Beispiel aus?

    Wenn du einen Essay schreibst, musst du deine eigene Meinung herausstellen und treffend formulieren. Beispiele für die Einleitung, den Hauptteil und den Schluss des Essays findest du im Artikel zum Essay Beispiel. Außerdem geben wir dir ein vollständiges Essay Beispiel.

  7. Essay schreiben: Beispiele, Aufbau & Tipps für Schüler*innen

    Ein Essay besteht aus drei Teilen: Einleitung, Hauptteil und Schluss und umfasst etwa 3-10 Seiten. In der Einleitung werden die Leser*innen prägnant in das Thema eingeführt. Du stellst deine zentrale These oder Fragestellung vor. Im Hauptteil wird die These oder Fragestellung mit Argumenten oder anderen Aspekten und Beispielen gestützt.

  8. Essay schreiben • Aufbau, Formulierungen und Tipps

    (01:13) Essay schreiben - Hauptteil (01:45) Essay schreiben - Schluss (03:08) Sprache und Stil (03:35) Eine Extraportion Tipps und Tricks (04:23) Essay schreiben leicht gemacht! Wir erklären dir den Aufbau eines Essays und geben dir viele hilfreiche Tipps, Formulierungen und Beispiele.

  9. Merkblatt zur Anfertigung von Essays

    1. Was ist ein Essay? Ein Essay ist ein wissenschaftlicher Aufsatz, der sich in knapper, argumentativer Weise mit einer Fragestellung oder kontroversen These auseinandersetzt. Der Zweck eines Essays ist die kritische Diskussion von konkurrierenden Standpunkten zu einem bestimmten Thema in einem flüssigen, nur wenig formalisierten Text.

  10. PDF Essay

    1. eine interessante Frage aufwerfen und plausibel beantworten (Fragestellung, These und Inhalt). 2. eine argumentative Struktur aufweisen (Gliederung). Fragestellung, These, Inhalt Ein Essay ohne eigene Fragestellung, These und plausible Argumentation ist kein Essay.

  11. PDF Wie schreibt man einen Essay

    Ein Essay ist der „Versuch", eine wissenschaftliche Frage in knapper und anspruchsvoller Form zu behandeln. In einem präzisen, knappen, aber ausreichenden Text soll eine begrenzte Fragestellung diskutiert werden. Dementsprechend soll der Text „schlank" und „locker" sein.

  12. Die perfekte Essay Einleitung schreiben mit Beispielen

    Formulierungsbeispiele Essay Einleitung Wenn ich an das Thema XY denke, … Das Thema XY ist allgegenwärtig/wird viel diskutiert. Option A: Besonders fasziniert mich, dass … Option B: Ich habe nie verstanden, wodurch sich die immense Aufmerksamkeit rechtfertigt. Option C: Meine Meinung zum Thema XY ist/war zwiegespalten.

  13. Essay schreiben: Anleitung mit Beispiel

    Essay Schreiben: Anleitung mit Beispiel Auf dieser Seite erfahren Sie alles, was Sie beim Schreiben eines Essays beachten müssen. Was ist ein Essay? Essay Aufbau; Scientific Essay; Essay vs. Seminararbeit; Methodik; Ausarbeitung und Finish; Essay Beispiel

  14. Einen Essay schreiben in 4 Schritten

    Beispiel Essay schreiben: Themenfindung & Essay-Art; Essay-Art Beispiel Fragestellung; Argumentativer Essay: Sollten Organspenden verpflichtend sein, wenn sie nicht von dem oder der Verstorbenen ausgeschlossen wurden? Reflektierender Essay: Welchen Einfluss hatte die Erfindung des Buchdrucks im 15. Jahrhundert auf die europäische ...

  15. So textest Du den perfekten Essay │ contify

    Das kann zum Beispiel so aussehen: „Das Schreiben eines Essays ist - und das ist keine Überraschung - eine journalistische Herausforderung." Personifikation: Eine Personifikation vermenschlicht Dinge, Tiere oder Anderes, indem sie diesen menschliche Eigenschaften zuschreibt. Einfache Beispiele sind „Die Sonne lacht" oder „Der Wind pustet". Rhetorische Frage: Rhetorische Fragen ...

  16. Kostenlose Essay-Beispiele zu Soziologische Fragestellungen

    Kostenlose Essays zu Soziologische Fragestellungen: Beispiele und Themenideen - StudyCorgi.de Kostenlose Essay-Beispiele zu Soziologische Fragestellungen Home > Soziologische Fragestellungen Anpassungssysteme für Zuwanderer Essay Einwanderer stehen vor zahlreichen Herausforderungen, wenn sie versuchen, sich in ihren Gastländern einzuleben.

  17. Essay Einleitung

    4-Struktur-Regel Einleitung Essay. Damit dir das Essay schreiben und der rote Faden gelingen, hat dir 1a-Studi auch für die Einleitung eines Essays eine 4-Struktur-Regel erstellt.. Nutze diese Struktur, um eine vollständige und überzeugende Einleitung deiner literarischen oder wissenschaftlichen Texte zu schreiben.. Umso genauer die Einleitung und die These sind, um so besser gelingt dir ...

  18. Essay schreiben: Anleitung, Tipps & Beispiele

    Essay schreiben: Anleitung, Tipps & Beispiele. 29.01.2016, 17:06 Uhr. 3 min Lesezeit. In diesem Ratgeber bieten wir euch eine Anleitung zum Schreiben von Essays. Das Essay kann literarischer oder ...

  19. Der Essay Aufbau einfach erklärt mit Beispiel

    1. Einleitung In der Einleitung führst du in das Thema deines Essays ein. Du formulierst die These oder Fragestellung, auf die du im Hauptteil des Essays genauer eingehen wirst. Es bietet sich an, als Einstieg eine aktuelle Studie oder eine Diskussion zu deinem Thema aufzugreifen.

  20. Essay schreiben

    Die These oder Fragestellung ist der wichtigste Punkt in puncto gutes Essay schreiben, denn diese greift das Thema kritisch auf und soll den Leser dazu einladen, sich nun die Argumentation anzusehen, die hinsichtlich des Themas Ihrerseits verwendet worden ist. Wie man am besten vorgeht bei der Suche nach der passenden These und Beispiele, wie Sie diese selbst in ihrem Essay schreiben könnten ...

  21. Einen wissenschaftlichen Essay an der Uni schreiben

    Häufig gestellte Fragen Das ist ein wissenschaftlicher Essay Ein wissenschaftlicher Essay setzt sich kritisch mit einem konkreten Thema oder einer Fragestellung auseinander, bei der die eigene Meinung wiedergegeben werden darf. In einem wissenschaftlichen Essay geht es darum, den eigenen Standpunkt zu vertreten.

  22. Die perfekte Essay Einleitung schreiben mit Beispielen

    In der Einleitung eines Essays führst du in die Thematik oder Fragestellung ein. Um deine Essay-Einleitung zu schreiben, solltest du dich fragen, was dich besonders an der Thematik des Essays interessiert. In einem Essay darfst du deine eigene Meinung subjektiv wiedergeben. Daher kannst du bereits in der Einleitung deines Essays ...

  23. "Bloodbath Nation": Paul Austers Essay über Amerikas ...

    Das fragt Paul Auster in seinem Essay-Band "Bloodbath Nation". In den USA sind Schusswaffen allgegenwärtig. An die 40.000 Tote im Jahr sind das bittere Resultat.

  24. Essay Beispiele für den perfekten Essay ansehen

    Ein Essay enthält immer die eigene Meinung der oder des Verfassenden zu einer bestimmten Fragestellung bzw. Thematik. In der Regel sind Essays zwischen 5 und 10 Seiten lang. Es ist wichtig, die 3 Teile des Essays ansprechend zu formulieren: Einleitung Hauptteil Schluss Inhaltsverzeichnis Beispiel Aufbau für einen Essay

  25. Newsletter reframe[Tech]

    Die App soll durch geführte Fragen zum kritischen Denken anregen und vermeidet, komplette Antworten oder gar ganze Essays und Aufsätze zu generieren. Der Chatbot soll damit ein „virtueller Tutor" sein, der Unterstützung bietet und das Stigma, das mit KI-Chatbots im Klassenzimmer verbunden ist, abbauen. Die App wird an 16 öffentlichen ...

  26. 49 Forschungsfragen-Beispiele für die Abschlussarbeit

    Beispiel-Forschungsfragen für verschiedene Forschungsziele. Hier findest du Beispiel-Forschungsfragen für verschiedene Forschungsziele. Beschreiben, wie etwas ist; Erklären, warum etwas ist, wie es ist; Prognostizieren, wie sich etwas entwickeln/verändern wird; Maßnahmen entwickeln, mit denen ein Ziel erreicht werden kann